Biobox Food & Drink, Mai 2013

Ich hatte schon öfters von der Biobox gelesen. Mein Interesse daran war von Anfang an geweckt, allerdings war ich mir immer unsicher, ob sich die Box für mich lohnt. Dann habe ich am Wochenende bei Sun von den Alabastermaedchen in ihrem Blogpost über die Biobox Food & Drink gelesen… und mir selbige noch am gleichen Tag bestellt. In der Hoffnung, dass ich die aktuelle noch erwische 😉

Es hat geklappt! Gestern ist meine erste Biobox bei mir eingetroffen!

Der Versand der Biobox erfolgt in einer recycelbaren Verpackung per DHL GoGreen. Die Variante Food & Drink erscheint alle 2 Monate, im Wechsel mit der Beauty & Care. In der Mai- Ausgabe sind insgesamt 9 Produkte enthalten.

Biobox-Übersicht

 Aronia Original – Energiebällchen (plus 10 % Gutschein auf Erstbestellung)
Inhalt: 3 x 20 g
Zutaten: Sultanas 83,6 %, Aroniabeeren 6,7 %, Erdbeeren 3,3 %, Himbeeren 3,3 %, Kokosflocken 1,7 %, Blaubeeren 0,7 %, Cranberrysaft 0,7 % (alles aus kontrolliert biologischen Anbau)

Wildalp – naturbelassenes Quellwasser
Inhalt: 0,5 Liter hochwertiges, naturbelassenes Quellwasser aus der Seisensteinquelle, Wildalpen, Österreich
ohne Kohlensäure, in einer PET- Pfandflasche

Bisschen – Natürliche Fruchtchips (plus 10 % Gutschein auf Erstbestellung)
Inhalt: 20 g
Zutaten: Obst (gefriergetrocknet) in veränderlichen Gewichtsanteilen (Ananas, Apfel, Banane, Brombeere, Erdbeere, Himbeere, Mango, Sauerkirsche – alles aus kontrolliert biologischen Anbau)

Vivani – Dunkle Nougat (plus 15 % Gutschein auf Erstbestellung)
Inhalt: 100 g
Zutaten: Roh- Rohrzucker, Haselnussmark 25 %, Kakaomasse, Kakaobutter, Bourbon Vanilleextrakt (mindestens 36 % Kakaoanteil)

Black Bear – Energieriegel
Inhalt: 35 g
Zutaten: getrocknete Datteln, getrocknete Süßkirschen 15%, Mandeln 14 %, Cashewnüsse 14 %, getrocknete Cranberries, Apfeldicksaft, Sonnenblumenöl, Macapulver 5 %, Steinsalz (bis auf das Steinsalz sind alle Rohstoffe aus ökologischem Landbau)

Exotic – Ingwersaft
Inhalt: 2 x 20 ml
Zutaten: 99 % Ingwersaft, 1 % Zitronensaft aus Konzentrat (beides aus kontrolliert biologischen Anbau)

Spielberger Mühle – Dinkel- Bandnudeln
Inhalt: 500 g
Zutaten: Dinkelmehl Type 812 (aus bio- dynamischer Erzeugung, mit Demeter- Siegel)

Lebensbaum – Salatdressing
Inhalt: 2 x 3 Tütchen á 8 g
Zutaten „Italienische Kräuter“: Zwiebel, Meersalz, Oregano, Paprika, Rohrohrzucker, Basilikum, Majoran, Knoblauch, Tomate, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl (bis auf das Meersalz ist alles aus ökologischem Landbau)
Zutaten „Garten- Kräuter“: Zwiebel, Meersalz, Petersilie, Rohrohrzucker, Paprika, Sellerie, Oregano, Schnittlauch, Dill, Kurkuma, Pfeffer, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl (bis auf das Meersalz ist alles aus ökologischem Landbau)

LaSelva – Getrocknete Tomaten mit Kapern
Inhalt: 180 g
Zutaten: Tomaten 42 %, Sonnenblumenöl 31 %, natives Olivenöl extra 13 %, Kapern 10 %, Weinessig, Meersalz (aus ökologischem Landbau)

Alle enthaltenden Produkte sind laut Aussage von Lena von A Very Vegan Life vegan.

Biobox_Probiert

Heute habe ich die ersten Produkte aus der Biobox Food & Drink probiert. Zum Frühstück gab es Müsli, unter das ich ein paar Stück der Bisschen- Fruchtchips gemischt habe. Und vorhin, als kleiner Snack zwischendruch, habe ich ein Aronia Energiebällchen genascht.

Ich esse morgens sehr gerne Müsli.
Mein Rezept heute:
1 Apfel
Demeter- Naturjoghurt
Bio- Knuspermüsli
Bio- Leinsamen
1 TL Bio- Ahornsirup
1 TL Pistazienöl (Ölmühe Hartlieb)
Bisschen- Fruchtchips

Fazit: Bisschen – In dieser Kombination SUPER LECKER! 🙂
Die Aronia Energiebällchen schmecken auch gut. Vom Hocker gehauen haben sie mich allerdings nicht.

Habt Ihr die Biobox Food & Drink auch abonniert? Wie gefällt Euch der Inhalt?

0

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. holla, das ist aber eine tolle erste Ausgabe der Food & Drink Biobox! Gefällt mir sehr gut! Ich bin mir gespannt, ob Du Produkte daraus nachkaufen wirst.

    0

    Antworten

    • Eine tolle erste Ausgabe, das kannst Du laut sagen! Ich freue mich umso mehr, weil das ja meine allererste Biobox überhaupt ist 🙂

      Es war auf jeden Fall eine gute Entscheidung die Food & Drink zu abonnieren, ich freue mich schon auf die nächste im Juli. In der Zwischenzeit bin ich aber erstmal gespannt auf die Beauty & Care, die ich heute auch bestellt habe 😉

      Wenn ich eines oder mehrere der Produkte nachkaufe, sage ich selbstverständlich Bescheid!

      0

      Antworten

  2. Klingt nicht schlecht…bin selbst ja Vegetarierin und hab‘ vielen Dingen sonst immer Pech was Essen angeht. Allerdings ist da schon das ein oder andere dabei, das ich nicht so mag. Bin aber auch etwas mecklig^^.

    0

    Antworten

    • Na gut, wenn du Vegetarierin bist (oder auch als Veganer), wäre ich an Deiner Stelle vorsichtig mit solchen Essensboxen. Da ist das Risiko nochmal viel größer, dass etwas dabei ist, was für Dich nicht geeignet ist. Bei mir kann es halt nur vorkommen, dass ich etwas nicht mag 😉

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.