Von Weihnachten, Stärke und der Hoffnung

Ich starte den 24.12. gerade in aller Ruhe und Frieden auf dem Sofa mit einem leckeren Kaffee, eingekuschelt in eine Decke mit einem schlafenden Katerchen auf dem Schoß. Etwas nachdenklich, doch insgesamt glücklich möchte ich Euch allen frohe und besinnliche Weihnachten wünschen. Aber auch an diesen besonderen Tagen im Jahr ist nicht alles Gold, was glänzt. All denen, die eine (teilweise) schwere Zeit hinter sich haben oder für die die Feiertage aus welchem Gründen auch immer nicht nur leicht werden: Ihr seid nicht alleine!

Mein Jahr war emotional äußerst turbulent: Eine schwierige Phase auf der Arbeit, gefolgt von der Entscheidung das einzige Unternehmen zu verlassen, das ich kenne und in meinem Alter nochmal zu studieren, um ein Beispiel zu nennen, haben die vergangenen Monate nicht nur leicht gemacht. Wenn ich auf die letzten Jahre zurück blicke, frage ich mich manchmal, wie ich das alles geschafft habe… und dann wird mir bewusst, wie stark ich eigentlich bin. Was ich damit sagen möchte: Wir können alles schaffen, wenn wir ganz fest an uns glauben! Geht es nicht auch darum an Weihnachten, um Glauben und Hoffnung?

Mit diesen Gedanken verabschiede ich mich in die Weihnachtsfeiertage. Lasst es Euch gut gehen und seid dankbar für das, was Ihr habt. Ich bin es auch. 🙂

0

14 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr schöne und wahre Worte. Auch uns steht jetzt eine turbulente und sicherlich auch stressige Zeit bevor und ich frage mich jetzt manchmal: Schaffen wir das? Und wie?!
    Ich wünsche Dir besinnliche Weihnachtstage und ein ganz tolles Fest!

    0

    Antworten

    • Danke schön, Ginni. 🙂

      Ich bin mir ganz sicher, ihr packt das. Manchmal sieht der Berg im Vorfeld viel höher aus, als er tatsächlich ist…

      Trotz des ganzen Stress wünsche ich Dir und deiner Familie frohe und besinnliche Weihnachten!

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

    • Herzlichen Dank, Daniela, das ist lieb von Dir. Ich wünsche Dir auch frohe Weihnachtsfeiertage und eine besinnliche Zeit.

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Manchmal denke ich mir auch: man sollte die Feiertage nicht überbewerten, es gibt soo viele andere Tage im Jahr mit schönen Momenten! 😀

    In diesem Sinne wünsche ich dir schöne Weihnachten! 🙂

    Liebe Grüße
    Lea.

    0

    Antworten

    • Da hast Du wohl Recht, Lea. Es gibt noch unzählige andere Tage im Jahr, die genauso schön, wenn nicht sogar viel schöner sind. 🙂

      Frohe Weihnachten,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Frohe Weihnachten liebe Jenni 🙂
    Dieses Jahr war, v.a. am Anfang, auch für mich nicht immer leicht, gegen Mitte/Ende hat es sich glücklicherweise deutlich gebessert 😉 schauen wir doch einfach gemeinsam positiv Richtung 2015 🙂
    Nun wünsche ich dir noch friedliche und entspannte Festtage, lass es dir gut gehen!

    Liebste Grüße
    Julietta

    0

    Antworten

    • Oh ja, das machen wir, gemeinsam positiv Richtung 2015 schauen. Das hast Du schön gesagt, Julietta. 🙂

      Ich freue mich sehr für dich, dass dein Jahr einen guten Verlauf genommen hat. Ich wünsche Dir ebenfalls noch frohe und besinnliche Weihnachten.

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  4. Auch ich wünsche dir frohe Weihnachten und einen tollen Start ins neue Jahr! Manchmal muss man von bekannten Wegen abkommen und sich an neue Wege heranwagen. Ich finde es toll, wenn man sich das traut! Viel Erfolg bei all deinen Vorhaben. Doch erhol dich zunächst in den kommenden Tagen gut und starte mit neuer Energie wieder durch!
    Liebe Grüße
    Nicole

    0

    Antworten

    • Herzlichen Dank, Nicole, für die lieben Wünsche. Einen neuen Weg einzuschlagen ist nicht immer leicht und erfordert einiges an Mut. Ich bin aber sehr froh, dass ich es gewagt habe, denn ich bin immer noch glücklich mit meiner Entscheidung. 🙂

      Ich wünsche dir ebenfalls alles Gute und einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag.

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  5. Schöne Worte, die mich zum Nachdenken angeregt haben (: …ich stehe auch vor der schwierigen Entscheidung noch mal etwas anderes zu studieren, wenn ich im Sommer meinen Abschluss bekomme… Noch habe ich keine endgültige Entscheidung getroffen. Ein paar schöne Weihnachtsfeiertage wünsche ich dir und liebe Grüße,
    Theresa.

    0

    Antworten

    • Theresa, ich freue mich sehr, dass ich meine Worte dich zum Nachdenken angeregt haben. 🙂

      So eine Entscheidung ist nicht leicht, das weiß ich selber. Nach dem Abwiegen von allen Pros und Cons vertraue einfach auf dein Bauchgefühl, dann wirst Du schon die für dich richtige Wahl treffen. 🙂

      Ich wünsche Dir noch einen frohen und besinnlichen zweiten Weihnachtsfeiertag.

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.