Artikel

Geswatcht: Dr. Hauschka Lipstick 11 Amaryllis

Dass ich ein großer Fan der dekorativen Kosmetik von Dr. Hauschka bin, ist ja allgemein bekannt. Die Lippenstifte haben mir, jedenfalls in der alten Version, jedoch weniger zugesagt, wenn ich ehrlich bin. Den eine, den ich besitze, trage ich nicht oft. Es war mein erster Naturkosmetik- Lippenstift, den mir meine Mutter im gemeinsamen Mutter- Tochter- Urlaub geschenkt hat. Deswegen hängt mein Herz daran, weil ich damit viele schöne Erinnerungen verbinde. Aber die Farbe ist, wie sich im Laufe der Zeit herausgestellt hat, nicht so meines. Zudem ist er zwar schön pflegend und cremig, hält dementsprechend aber auch nicht ewig auf den Lippen, so dass ich eher zu einem anderen Exemplar mit besserer Haltbarkeit zurück greife. Nach dem Launch der neuen und überarbeiteten dekorativen Kosmetik habe ich den Lipstick in der Nuance 11 Amaryllis von Dr. Hauschka als Sample zugeschickt bekommen und lange Zeit links liegen lassen. Ob begründet oder unbegründet, erfahrt Ihr in diesem Geswatcht- Beitrag.

Weiterlesen

2
Artikel

Hassliebe: Trilogy Age Proof CoQ10 Eye Recovery Concentrate Roll On

Was für ein Name für eine Augencreme! Ich habe das erste Mal auf Was macht Heli? von dem Age Proof CoQ10 Eye Recovery Concentrate in praktischer Roll On- Form gelesen und war sofort angefixt von ihrer Review. Zum Glück gibt es Trilogy in dem englischen Onlineshop LoveLuva, der übrigens kostenlos nach Deutschland verschickt. Ich habe es mir also im Rahmen des LoveLula Blogger Programms kostenlos ausgesucht. Zugegeben, der Preis ist echt nicht ohne, erst recht nicht für die Menge und ohne diese Möglichkeit hätte ich es mir wohl zur Zeit auch nicht bestellt, wenn ich ehrlich bin. Falls man es bereits aus den wenigen Zeilen raussliest: Es ist Hassliebe. Ich bin selbst nach wochenlanger Benutzung immer noch unentschlossen, wie es finden soll. Deswegen gibt es heute mal eine nicht rein positive Review.

Weiterlesen

5
Artikel

Geswatcht: Ethnic Inspiration von Couleur Caramel (LE)

Vor einiger Zeit erreichte mich ein liebevoll verpacktes Päckchen mit den neuen und spannenden Produkten aus dem Herbst/ Winter Look 2017- 2018 von Couleur Caramel. Zwei Produkte daraus möchte ich Euch heute vorstellen. Denn mit der Lidschatten Base und dem Eyeliner in der Nuance 321 Steel schminke ich derzeit fast jeden Morgen meinen aktuellen Alltagslook. Es gibt also, wie immer, passend dazu einen Streckbrief, Swatches und Tragebilder. Die Ethnic Inspiration Collection ist aktuell im Handel erhältlich. Auf Instagram konnte man bereits Fotos und Swatches von einigen Produkten entdecken.

Weiterlesen

3
Artikel

matt, matter, am mattesten mit Inika, Ere Perez und RMS Beauty

Wer von Euch schon länger hier mitliest, weiß vielleicht, dass ich eine klassische Mischhaut habe. Bevor ich täglich Sonnenschutz verwendet habe, war ich ein großer Fan von Mineral Foundations zum Schminken. Seit ich allerdings jeden Morgen nach der üblichen Pflegeroutine noch eine großzügige Menge Sonnenschutz auftrage, funktionieren die losen und pudrigen Foundations für mich nicht mehr so gut. Ich glänze damit einfach viel zu schnell und zu stark. Ich bin deswegen auf die flüssige HD Liquid Coverage Foundation von Catrice umgestiegen und sehr dankbar, dass ich damit eine Foundation gefunden habe, mit der ich den Glanz einigermaßen in Schach halten kann. Zusätzlich pudere ich mein Gesicht noch mit einem mattierenden Puder ab. Nachdem ich mit dem „un“ powder von RMS Beauty so zufrieden war, musste noch die getönte Variante, das tinted „un“ powder, her. Außerdem habe ich aus Neugier noch das Mineral Mattifying Powder von Inika und das Translucent Corn Perfecting Powder von Ere Perez getestet.

Weiterlesen

5
Artikel

INCI- Liebe: Niacinamide feat. Logona und 7- Skin- Method

Meine Begeisterung über den Hyaluron + Bloom Toner und das Serum von Lovely Day, habe ich Euch ja bereits im Rahmen meiner aktuellen Gesichtspflege kundgetan. Leider sind beide Produkte inzwischen leer und ich trauere ihnen etwas hinterher. Vielleicht war es ein Zufall, vielleicht aber auch nicht: Meine Haut ist nach dem unfreiwilligen Absetzen wieder schlechter geworden. Zwischenzeitlich hatte ich sogar mit für meine Verhältnisse schlimmen Unreinheiten zu kämpfen. Ich traue es mich gar nicht zu sagen, denn für gewöhnlich wird es direkt wieder schlechter, wenn man ausspricht, aber: „Meine Haut ist momentan echt gut“. Ich habe die fiesen und entzündlichen Pickel in den Griff bekommen – yay! Ihr fragt Euch sicherlich, wie ich das geschafft habe? Ganz einfach, ich habe mein aktuelles Gesichtswasser, das Erfrischende Gesichtswasser von Logona Naturkosmetik mit Niacinamiden gepimpt. 🙂

Weiterlesen

3