Aufgebraucht im März 2014 [Kurzreview]

Der letzte Aufgebraucht- Post von Februar ist schon wieder einen Monat her. Nachdem ich letzten Monat doch das eine oder andere Produkt geleert hatte, möchte ich Euch heute nur kurz drei (oder vier – je nachdem, wie man es nimmt) Stück zeigen. Ehrlich gesagt, hatte ich befürchtet, dass es dieses Mal sehr „wolkenseifenlastig“ zugeht, denn ich bin fleißig dabei meine Bestände aufzubrauchen. Lippenpflegestift, Nagelöl, eine Deocreme, einiges neigt sich dem Ende zu. Vieles davon benutzte ich schon mindestens ein Jahr oder länger. Heute ist, anders als erwartet, aber nur eines der Produkte dabei. Dafür gleich in zwei Ausführungen. Nämlich das Körperöl. Sehr zu meiner Freude, denn jetzt, wo es endlich wieder Frühling wird, kann ich es kaum erwarten von der reichhaltigen Winter- Körperpflege umzusteigen auf leichte Bodylotions.

Wolkenseifen Körperöl Mystique und Luxusbraut (vegan)

Inhalt: 150 ml / Preis: 14,90 Euro / Verpackung: Aluminiumflasche mit Pumpspender / Siegel: keines
Punktlandung. Die beiden Körperöle von Wolkenseifen haben mich nun schon über zwei Jahre begleitet. Ich habe sie hauptsächlich in der kalten Jahreshäfte benutzt und versucht sie gleichmäßig aufzubrauchen, was gut geklappt hat. Die erste Flasche wurde Anfang des Monats leer, die zweite vor ein paar Tagen. Je nach Lust und Laune habe ich nach dem Duschen oder Baden mal zu dem einen, mal zu dem anderen Duft gegriffen. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein: Mystique ist schwer und geht in eine orientalische Richtung, Luxusbraut ist dagegen leicht und frisch. Ich habe Euch beide bereits in einer ausführlichen Review hier auf dem Blog vorgestellt.

Pai Skincare Geranium & Thistle Cream (vegan)

Inhalt: 30 ml / Preis: 32,50 Euro / Verpackung: Glasflasche mit Pumpspender / Siegel: Soil Association
Meine letzte Gesichtscreme, die ich von September letzten Jahres bis Mitte März benutzt habe. Zum Schluss habe ich sie versuchsweise nur noch auf trockener Haut angewendet. Das Auftragen auf dem befeuchteten Gesicht ist allerdings deutlich ergiebiger. Das Ergebnis gefällt mir aber in beiden Fällen sehr gut. Meine ausführliche Review dazu habe ich erst vor Kurzem veröffentlicht. Just ein paar Tage später fing der Pumpmechanismus an zu zicken. Anfangs reichte es, wenn ich mit dem Boden des Spenders in meine Handfläche klopfte. Als das nicht mehr half, schraubte ich bei jeder Anwendung den Deckel ab, um mit dem Halm die Creme heraus zu angeln. Für den letzten Rest brauchte ich dann einen Schaschlikspieß. Ein Holzstäbchen, das man zum Coffee to go bekommt, tut es aber auch. Haufenweise guter Tipps und Tricks zu dem Thema findet Ihr bei Liv von Pura Liv. Für die Moisturisers von Pai hat sich das zum Glück inzwischen erübrigt, denn das Verpackungsdesign wurde überarbeitet.

Alverde Augenbrauengel blond (vegan)

Inhalt: 6 ml / Preis: 3,95 Euro / Verpackung: Röllchen / Siegel: NaTrue
Auf meiner Facebook- Seite habe ich Euch bereits gezeigt, dass ich das Augenbrauengel von Alverde nachgekauft habe. Und auch in meinem Kosmetik- Täschchen zur Vivaness war es vertreten. Ich mag es sehr gerne, denn es verbindet gleich viele tolle Eigenschaften miteinander: Es verleiht meinen Augenbrauen etwas Fülle, Form und Farbe und außerdem Halt. Dabei sieht es ganz natürlich aus und lässt sich mit dem Bürsten super einfach auftragen. Ich bekomme es direkt vor Ort in jedem dm Drogeriemarkt und das zu einem guten Preis. Was will man mehr?

Aufgebraucht im März 2014

Kennt Ihr welche der hier vorgestellten Produkte und benutzt sie regelmäßig? Was habt Ihr im letzten Monat für Produkte geleert? Und, seid Ihr mit Eurer Pflege auch schon im Frühling angekommen?

0

18 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. das augenbrauengel habe ich auch seit einiger zeit und liebe es 🙂 kommt beim schminken immer zum einsatz. endlich mal eine farbe, die natürlich ist für die augenbrauen! die perfekte farbe für meine aschblonden haare.

    0

    Antworten

    • Toll, dass Du mit dem Augenbrauengel zufrieden bist, Mo. Ich benutze es, wie Du, eigentlich immer, wenn ich mich schminke, weil es auch so ruckzuck aufgetragen ist. 😉

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  2. Nur mal vorweg, weil ich nicht oft kommentiere: Du bist super! Ich lese deinen Blog sehr sehr gerne! Über die Wolkenseifen Öle habe ich mich zu Posts über Wolkenseifen Deocremes geklickt und du hast an einer Stelle erwähnt, dass deine (Wolkenseifen-) Deo-Sammlung recht groß ist – Hättest du vielleicht mal Lust eine Wolkenseifen-Deocreme Überblicks-Review zu verfassen? Das würde mich sehr freuen und mir auf der Suche nach der richtigen Duftrichtung bestimmt helfen! 🙂 (Ich habe gerade die von Soapwalla ausprobiert und auch wenn die Creme an sich gut ist, habe ich so meine Schwierigkeiten mit dem Tigerbalsam-(krank-Assoziation)-Geruch…)

    0

    Antworten

    • Hab vielen, vielen Dank, Sari. Ich freue mich so sehr über deine lieben Worte und darüber, dass Dir mein Blog so gut gefällt. Danke! 🙂

      Das ist eine gute Idee für einen Blogpost, ich werde es mir auf jeden Fall mal merken. Weil ich aber nicht weiß, wann ich dazu komme: Kennst Du das Wolkenseifen Forum? Ich war dort zwar schon länger nicht mehr unterwegs, aber da gab es früher auch immer ganz tolle Duftbeschreibungen von anderen Kundinnen. 😉

      Die Deocreme von Soapwalla kenne ich leider bisher nur grob vom Hörensagen. Ich glaube, die sind allesamt natürlich beduftet. Das kann schon mal ungewöhnlich riechen und solche Assoziationen wecken. Ich persönlich mag es aber inzwischen sogar lieber. Die Deocremes von Wolkenseifen sind dagegen mit Parfümölen beduftet. Da ist die Bandbreite der Möglichkeiten auch einfach viel größer!

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  3. Das Augenbrauengel habe ich mir auch geholt, jedoch noch nicht ausprobiert.

    Oh ja, die Pflege schaltet langsam aber sicher in den Frühlingsmodus um, soviel steht fest 🙂 Dooferweise habe ich noch ein Körperöl angebrochen, aber ich denke so ab und an freut sich die Haut auch im Frühling über eine Portion Extrapflege 🙂 der Übergang soll ja doch einigermassen sanft sein.

    0

    Antworten

    • Hihi, ich bin ja zugegebenermaßen ganz froh, dass ich es diesen Winter geschafft habe beide Öle aufzubrauchen. Denn letztes Jahr im Sommer habe ich sie kaum benutzt und bei beiden war inzwischen auch das MHD überschritten. Wäre schade drum gewesen, wenn sie noch gekippt wären. Ganz ehrlich: Ich freue mich auf den Frühling und die leichtere Pflege. 🙂

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

    • Danke für dein Feedback, beautyjungle. Das Augenbrauenpuder von Terra Naturi möchte ich auch gerne mal ausprobieren. Leider gibt’s das hier in der näheren Umgebung nicht. Aber ich habe es im Hinterkopf, wenn ich mal in die Gelegenheit komme. 😉

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  4. Das Brauengel verwende ich auch, allerdings in braun, ich finde es in Ordnung v.a. wenn es mal schnell gehen muss, ansonsten bevorzuge ich Brauenpuder + transparentes Gel zum fixieren.

    Von der Pai Geranium & Thistle Creme (in Kombination mit dem sensationellen Öl ^^) bin ich immer noch schwer begeistert, ich habe den Eindruck, dass sie meiner Haut richtig gut tut! Da muss ich mich doch gleich bei Dir bedanken, denn nur durch deinen tollen Blog bin ich auf die Creme aufmerksam geworden ^^ Dankeee dafür 🙂

    Liebe Grüße

    0

    Antworten

    • Oh, Julietta, lieben Dank, ich freue mich sehr darüber! 🙂

      Schön, dass Du mir der Kombination Creme und von Pai so gut zurecht kommst. Ich hatte ja auch den Eindruck, dass es meiner Haut gut tut, sie etwas beruhigt und Unreinheiten vorbeugt. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit den Sachen. 🙂

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  5. Leider haben Pai Rosehip und ich nicht so ganz harmoniert, die Creme würde mich allerdings auch reizen.
    Vorm Augenbrauengel stand ich letzte Woche noch, habe es dann aber nicht gekauft (u.a. auch weil ich weder richtig blond noch richtig braun bin). Beim nächsten Mal sollte ich dann aber doch zugreifen^^

    0

    Antworten

    • Strawberrymouse, schau mal hier bei Kleiderkreisel, eine liebe Leserin hat mich gestern per Mail angeschrieben und gefragt, ob ich Interesse an der fast unbenutzen Geranium&Thistle Cream von Pai Skincare hätte, die sie leider nicht verträgt. Ich bin momanten ganz gut versorgt, aber ich gebe den Tipp gerne weiter. 😉

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  6. Das Alverde Augenbrauengel ist auch ein Dauerrenner bei mir 🙂 Schon sehr oft nachgekauft, bin immer wieder begeistert. Lg Jules

    0

    Antworten

    • Ja, so geht es mir damit auch. Nachgekauft ist es schon und ich suche gar keinen Ersatz dafür. Obwohl? Der Eyebrow Designer von Zuii reizt mich ja schon etwas. 😉

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.