Mein Kosmetiktäschchen zum Lavera Showfloor 2015

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich persönlich schaue immer sehr gerne in fremde Make Up- Täschchen. Von daher liegt es nahe, dass ich Euch von Zeit zu Zeit auch einen Blick in meines werfen zu lasse. Findet Ihr nicht auch? Ich hatte es ja bereits erwähnt, dass ich letzte Woche zwei Tage in Berlin auf der Fashion Week zum Lavera Showfloor war. Heute möchte ich Euch zeigen, welche Produkte und Marken mich auf meiner Reise in meinem Kosmetiktäschchen begleiten durften.

Gesichtspflege

Zur Reinigung habe ich mir eine Kleingröße des Young & Active Cleansers [Review] von Martina Gebhardt eingepackt. In dem Fläschchen des dazu passenden Toners befindet sich eine Abfüllung meines aktuellen Gesichtswassers. Zur anschließenden Pflege landete die Sheabutter Lotion in meinem Gepäck. Als Sonnenschutz habe ich auf zwei Proben von Avene und Daylong aus der Apotheke zurück gegriffen, die ich vor Ort mitbekommen habe, als ich mich dort nach Sonnenschutz umschaute. Ein Kauf kommt für mich aber nicht in Frage, denn in der Daylong befindet sich (zwar relativ weit hinten) Alkohol in der INCI Liste und Avene ist, wenn ich das richtig im Kopf habe, nicht tierversuchsfrei (worüber ich ehrlich gesagt in dem Moment, als mich die Verkäuferin fragte, ob ich Proben mitnehmen möchte, nicht nachgedacht habe). Nicht auf dem Foto ist ein Probensachet meines chemischen Peelings von Paula’s Choice, das ich vor Ort aufgebraucht habe.

Mein Kosmetiktäschchen zum Lavera Showfloor in Berlin: Gesichtspflege

Mein Kosmetiktäschchen zum Lavera Showfloor in Berlin: Gesichtspflege

Körperpflege

Hier durften mit zwei Kleingrößen der Marke Pure Green Group mit Duschgel*, das ich zur Not auch für die Haare nehme, und Bodylotion*, die auf Reisen einfach auch für die Hände und Füße mitbenutzt wird. Beides habe ich auf der Vivaness als Goodie bei der Presse- Trendtour in einem süßen Täschchen bekommen. Dazu mein DIY Deospray [Review] und eine Wolkenseifen Deocreme für die Füße. Außerdem natürlich eine Zahnbürste und meine aktuelle Zahncreme* von Go&Home, die in einer Ausgabe der Fairybox war, die ich für den Blog testen durfte.

Mein Kosmetiktäschchen zum Lavera Showfloor in Berlin: Körperpflege

Mein Kosmetiktäschchen zum Lavera Showfloor in Berlin: Körperpflege

Dekorative Kosmetik

Bei der dekorativen Kosmetik greife ich unterwegs gerne auf bewährte Alltagsprodukte zurück, wie ich sie Euch schon mal in meiner täglichen Gesichtsroutine gezeigt habe. Nach Berlin begleiteten mich die Mineral Foundation von Uoga Uoga – aus praktischen Gründen, da sie einen verschließbaren Siebeinsatz hat, sowie das Powder Blush* Sassy Salmon [Review] von benecos, das ich gerade aufbrauche. Für ein einfaches, schnelles und haltbares Augen- Make Up habe ich meine Eyeshadow Palette von Dr. Hauschka, das Augenbrauengel, den Kajal pearly white und eine Mascara von alverde eingepackt. Auf den Lippen verwendete ich mein neuestes Schätzchen von Zuii Organic, den Sheerlips Lipstick in Camellia. Eine ganz wunderbare Sommerfarbe, die ich mir bei der letzten Rabattaktion der Naturdrogerie gekauft habe.

Mein Kosmetiktäschchen zum Lavera Showfloor in Berlin: Dekorative Kosmetik

Mein Kosmetiktäschchen zum Lavera Showfloor in Berlin: Dekorative Kosmetik

 

So, das war ein kurzer Einblick in mein Kosmetiktäschchen, das ich zum Lavera Showfloor auf der Fashion Week gepackt habe. Wie hat es Euch gefallen? Was darf bei Euch auf keinen Fall fehlen, wenn Ihr auf Reisen seid?

  1. * Presse-Sample → Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für den Blog zur Verfügung gestellt.
0

18 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo du!
    Ich liebe solche Posts auch :). Und ich liebe übrigens auch die Lidschattenpalette, ich finde nur die könnte etwas pigmentierter und etwas weniger staubig sein. Wie hat dir denn das Peeling gefallen? Paula’s Choice ist ja grade in aller Munde und ich bin wirklich kurz davor mich anfixen zu lassen .
    Liebe Grüße,
    Zombie

    0

    Antworten

    • Liebe Nixe, herzlichen Dank für dein Feedback. Es freue mich, dass Du solche Posts magst. 🙂

      Die Lidschatten Palette von Dr. Hauschka packe ich super gerne auf Reisen ein. Zu Hause greife ich dann doch lieber zu den Monos, die übrigens gar nicht staubig sind. Ich benutze ja nun schon eine Weile die BHA Lotion von Paula’s Choice und bin davon ganz angetan. Mein Hautbild hat sich deutlich verbessert. Nur das Thema Sonnenschutz ist noch etwas leidig. Hier bin ich noch auf der Suche nach einem guten mit mineralischen Filtern. Stand jetzt bevorzuge ich ehrlich gesagt noch chemische, weil ich hier noch keine NK gefunden habe, die mich restlos überzeugen konnte. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

      • Ich habe jetzt tatsächlich auch bei PC zugeschlagen und bin schon ganz gespannt! 🙂 Echt schlimm, wenn alle davon reden und man selber hats noch nicht ausprobiert ^^ Als Sonnenschutz habe ich grade die Face&Body Sonnenlotion von Korres (sind aber glaube ich auch keine schonenden INCIs), die vertrage ich ganz gut um die Augen herum. Sie hat aber nur LSF 20 was ich nicht so toll finde, ich nehme immer noch eine Foundation mit LSF drüber. 🙂
        Liebe Grüße,
        Nixe

        0

      • Oh ha! Na, dann bin ich mal sehr gespannt, wie Du die Sachen von Paula findest. Was hast Du dir denn schönes bestellt, liebe Nixe? 🙂

        Im Kombination mit chemischen Peeling wäre mir LSF 20 im Gesicht etwas zu wenig. Gerade weil man ja doch nie so richtig auf den ausgelobten Schutz kommt. Daher nehme ich hier immer LSF 50 und für den Körper dann LSF 30. 😉

        Liebe Grüße,
        Jenni

        0

      • Ich habe mir die Skin Perfecting 2% BHA Lotion gekauft. Obwohl die ja eher dir fettige Haut ist würde sie mir vorgeschlagen. Dann noch zwei Pröbchen, nämlich den Resist Hyaluronic Acid Booster und den Resist Moisture Renewal Oil Booster. Am Montag hole ich mir dann einen höheren LSF fürs Gesicht :).
        Liebe Grüße,
        Nixe

        0

      • Super, die habe ich auch! Ich bin sehr gespannt, wie Du sie findest. Mit dem Ergebnis bin ich wirklich zufrieden, allerdings bereue ich im Sommer keine der leichteren Texturen (Gel, Liquid) genommen zu haben. 😉

        Liebe Grüße,
        Jenni

        0

  2. Liebe Jenni,
    ich mag solche Blogposts auch sehr gern (: .
    Hach, Martina Gebhardts Young & Active Reiseset fristet immer noch ein trotsloses Dasein in meinem Schrank x) …ich habe einfach noch so viele Produkte, die ich vorher leeren muss, aber die Meinungen dazu hören sich alle sehr gut an.
    Die Go&Home Zahncreme ist bei mir auch in Benutzung und sogar schon fast leer (: .
    Hach, ich bin ja sehr neidisch auf deine Dr. Hauschka Palette, aber ich habe sie mir bisher nicht zugelegt, weil ich es nicht so schön finde, dass sie auf Talc basiert. Immerhin ist die Palette ja auch nicht ganz günstig. Deine positive Meinung dazu lässt mich allerdings nicht los ^^ . Die Haltbarkeit war doch so gut, oder? Und auf Reisen ist sie natürlich perfekt (: .
    Liebe Grüße (: .

    0

    Antworten

    • Liebe Theresa, schön, dass Dir diese Art Blogposts auch so gut gefallen wie mir. 🙂

      Ich bin ein großer Fan der Mono Lidschatten von Dr. Hauschka. Vielleicht magst Du da ja mal einen Blick drauf werfen? Die halten bei mir wirklich Bombe und die Farben sind im Alltag wunderschön und einfach aufzutragen. 🙂

      Die Palette ist zwar auch schön, aber wie Nixe in ihrem Kommentar schon schrieb etwas weniger gut pigmentiert und nicht ganz so samtig. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich wohl ein, zwei Monos vorziehen. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Das sieht ja sehr durchdacht aus, so auf einander abgestimmt und alles in Kleingrößen 🙂 Das erinnert mich daran, dass ich selbst zum Packen meines Kulturbeutels immer am längsten brauche. Alles andere ist in 5 bis 10 Minuten zusammengeschmissen, aber die Kosmetik?! Das will durchdacht sein… Traurig. Bitte sag mir, dass es dir auch so geht!…
    Aber was mich wirklich neugierig macht: wie benutzt du die Wolkenseifen Deocreme an den Füßen? Die Idee finde ich super, aber ist sie nciht viel zu weißelnd und pastig? Ich rpobiere das einfach mal 😀

    0

    Antworten

    • Hehe, ja, mir geht das ähnlich, Polarstern, keine Sorge. Gut durchdacht oder einfach nur praktisch. Ich schleppe nicht gerne so viel Zeug mit und greife dann für einen Tag auch mal auf Duschgel oder Seife als Shampoo zurück. Bei meinen kurzen Haaren geht das zum Glück. 😉

      Ich nehme die Deocreme gerne für die Füße, weil ich in einigen Schuhen doch sehr schwitze und keine Lust auf Käsefüße habe. Du kannst die Creme an den Füßen genauso sparsam dosieren, wie unter den Achseln. Probleme mit weißeln oder „zu pastig“ hatte ich daher noch nie. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  4. Solche Posts mag ich auch. Das Alverde Augenbrauengel habe ich in braun und den Alverde Kajal auch in braun. Die Hauschka Palette habe ich nicht, ich finde genauso wie Theresa, dass sie bei dem Preis talkfrei sein sollte. Ich benutze derzeit Mineral Foundation von Lily Lolo, die von Ouga Ouga habe ich noch nicht probiert.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    0

    Antworten

    • Danke schön, liebe Nancy. 🙂

      Das Augenbrauengel von alverde gehört echt zu meinen Dauerbrennern der Marke! Es ist so schön einfach und unkompliziert im Auftrag und geht ratzfatz. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  5. Von Avene habe ich mir dieses Jahr auch einen Sonnenschutz für den Körper gekauft, auch in diesem neuen orangenen Design. Ich mag an für sich die Zusammensetzung, finde aber den Geruch ganz furchtbar…immer, wenn ich diese Lotion auftrage, rieche ich nach Plastik (für mein Empfinden) und fühle mich damit sehr unwohl bzw. stinkend.
    Wenn ich verreise, muss auf jeden Fall meine Foundation mit, bei anderen Dingen kann ich notfalls improvisieren… 🙂

    0

    Antworten

    • Danke für dein Feedback, liebe Ginni. Ich persönlich mag zur Zeit chemische Filter ja tatsächlich lieber als mineralische. Was wohl auch daran liegt, dass ich „meinen“ NK- Sonnenschutz noch nicht gefunden habe. Laut Agata sind die INCI von der Avene Sonnencreme gut und nicht reizend. Die Kindervariante ist nicht parfümiert, mit dem Duft hatte ich also keine Probleme. Ich mochte allerdings die Konsistenz im Gesicht nicht so. Etwas zu reichhaltig. Oh man, bin ich pingelig bei Sonnenschutz. 😀

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  6. Liebe Jenni,
    ein schönes Täschchen – bietet mir gleich Inspiration, wenn ich jetzt bald in den Urlaub fahre 😉
    Die Foundation von Uoga Uoga wird auf jeden Fall auch mitkommen und auch eine Lidschattenpalette. Diese finde ich immer ziemlich praktisch, weil man so unterschiedliche Looks kreiieren kann und dennoch eine übersichtliche Anzahl an Schminkschächtelchen im Täschchen hat.

    Wie kommst du mit der Sheabutter Lotion zurecht? Ich habe sie noch von letztem Jahr hier und müsste sie langsam mal aufbrauchen. Aber ich weiß gerade nicht, wieviel „außergewöhnlichere“ (weil nicht in der Pflegeroutine sich befindende) Produkte ich mitnehmen soll … ein kleines Wagnis bei 3 Wochen 😉

    Grünste Grüße

    0

    Antworten

    • Danke schön, liebes Fräulein Immergrün. Ich freue mich, dass ich dich etwas inspirieren konnte. 🙂

      Genau aus dem Grund nehme ich immer eine kleine Lidschatten Palette mit. Ich finde es einfach super praktisch mehrere Farben in einer übersichtlichen Auswahl zu haben, wenn ich mal mehrere Tage unterwegs bin. 😉

      Mit der Sheabutter Lotion komme ich persönlich gut zurecht. Allerdings kann ich deine Zweifel gut verstehen. Das ist der Grund, warum ich nicht gerne auf Probensachets zurück greife. Das ist mir zu viel „Abwechselung“ für meine Haut. Das mag zwar bei unproblematischen Häutchen funktionieren, bei mir ist es aber leider schwer.

      Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub!

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

    • Das freut mich, liebe Siska. Und herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich finde es immer total klasse, wenn sich hier jemand das erste Mal zu Wort meldet. Ich liebe den Austausch mit Euch. 🙂

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.