Aufgebraucht im September 2015 [Kurzreview]

Es nützt alles nichts. So ein Blogpost schreibt sich nicht von alleine. Deswegen bin ich heute extra früher aufgestanden, damit ich Euch vor der FH noch zeigen kann, was ich diesen Monat an Naturkosmetik aufgebraucht habe. Zu viel verrate ich nicht, wenn ich Euch sage, dass dieses Mal nicht so viel leer geworden ist, wie die Male zuvor. Ich bin diese Woche und auch letzte mit dem Kopf überall anders nur nicht beim Blog. Das ist wohl der Grund dafür, warum es mir momentan etwas schwer fällt zu bloggen. Dazu kommt, dass ich seit über einer Woche eine Erkältung mit mir rumschleppe, die phasenweise ganz schön hässlich war. Leider habe ich deswegen die BioNord am vergangenen Sonntag verpasst. Ich wäre echt gerne dort gewesen, um Marken und Bloggerladies zu treffen, aber ich brauchte etwas Ruhe. Inzwischen bin ich auf dem Weg der Besserung und denke, dass sich in den nächsten ein, zwei Wochen auch das Bloggen wieder einspielt. Aber genug gejammert, hier sind meine im September aufgebrauchten Produkte:

alverde Augenbrauengel 01 blond

Verpackung: mascara- ähnliches Röllchen
Inhalt: 6 ml
Preis: 3,95 Euro
Siegel: NaTrue, vegan
Bezugsquelle: dm Drogeriemarkt, vor Ort oder online

Ein, wenn nicht sogar DER Klassiker meiner Aufgebraucht- Reihe! Ich habe inzwischen aufgehört zu zählen, wie oft ich das Augenbrauengel in der Farbe 01 blond von alverde Naturkosmetik schon nachgekauft habe. Ich liebe das Teil einfach: Es ist total unkompliziert im Auftrag, mit dem mascaraähnlichen Bürstchen streiche ich morgens ein, zwei Mal über meine Augenbrauen. Fertig. So bringe ich meine Augenbrauen in Form (die Extrabürste nutze ich so gut wie nie) und verleihe ihnen gleichzeitig etwas Fülle und Halt. Die Farbe, die ich dabei auftrage, passt übrigens auch hervorragend zu meinen Augenbrauen. Das Gel macht sie vielleicht minimal dunkler, das Ergebnis sieht aber sehr natürlich aus. Alles in einem ein super Produkt mit einem unschlagbaren Preisleistungsverhältnis, das ich noch dazu ganz leicht vor Ort bekomme. Ich benutze schon das nächste Exemplar. 😉

Aufgebraucht im September: das Augenbrauengel 01 blond von alverde

Aufgebraucht im September: das alverde Augenbrauengel

Mellis Erfrischende Fußcreme

Verpackung: Plastiktube
Inhalt: 75 ml
Preis: 12,90 Euro
Siegel: NaTrue
Bezugsquelle: z.B. Kleinplunder Naturkosmetik

Die Erfrischende Fußcreme* von Mellis aus Finnland wurde mir für den Blog zu Verfügung gestellt. Das passte sich ganz super, denn seit einiger Zeit benutze ich nur noch Handcreme, um meine Füße einzucremen. Noch dazu war Sommerzeit = Sandalenzeit und gepflegte Füße ein Muss für mich. Da ich es tagsüber nicht sonderlich mag mit schmierigen oder glitschigen Füßen herumzulaufen, creme ich sie meist nur abends ein, bevor ich ins Bett gehe. In dem Fall darf es dann auch gerne eine reichhaltigere Fußcreme sein. Die Erfrischende Fußcreme von Mellis empfand ich als sehr pflegend. Klar, Hornhaut pflegt sie nicht weg, hier muss man natürlich anderweitig tätig werden, aber kleinere trockene Stellen waren damit verschwunden. Der Duft der Creme ist wie vermutet minzig- frisch, aber nicht penetrant, sondern leicht süßlich. Wie wohl alle Produkte von Mellis enthält die Creme Honig, sie ist also nicht vegan. Den Auftrag empfand ich als angenehm. Für beide Füße habe ich eine ca. haselnussgroße Menge verwendet. Die Fußcreme lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Ich empfand sie als etwas klebrig, aber auf eine positive Art und Weise. Schade finde ich lediglich, dass in der Tube nur 75 ml enthalten sind, die gefühlt recht schnell leer waren. Deswegen gab es auch keine ausführliche Review auf dem Blog, obwohl die Fußcreme meiner Meinung nach eine verdient hätte. 🙂

Aufgebraucht im September: Die Erfrischende Fußcreme von Mellis

Aufgebraucht im September: Die Erfrischende Fußcreme von Mellis


D
as waren meine im September aufgebrauchten Produkte. Was habt Ihr diesen Monat so geleert? Kennt Ihr welche der hier gezeigten Produkte oder Marken?

  1. * Presse-Sample → Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für den Blog zur Verfügung gestellt.
0

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich sollte Dir mal mein Exemplar des Augenbrauen-Gels mitbringen; ich komme damit nicht so gut zurecht.^^
    Mellis kenne ich; davon hatte ich mal die Sauna-Maske, bei der blöderweise die Tube geplatzt ist…:D
    Im Vergleich zum August, habe ich diesen Monat mal wieder viel geleert…ich merke, der Herbst hat Einzug gehalten.^^ Und die Erkältungszeit, ich hab‘ mal wieder so eine leichte, aber hartnäckige.
    Gute Besserung!
    P.S. Auf der BioNord hast Du gefehlt! Ich war allerdings auch nicht so richtig, wegen der Zahnschmerzen, zu gebrauchen.

    0

    Antworten

    • Oh, danke schön, liebe Strawberrymouse. Ich freue mich, dass ich dir auf der BioNord gefehlt habe. Ich wäre auch echt gerne dabei gewesen. Fand es super schade, dass ich Dank Erkältung zu Hause bleiben musste. Falls wir das verpasste Treffen demnach nachholen, darfst Du mir gerne das Augenbrauengel mitbringen, wenn Du es nicht magst. Ich kann gar nicht oft genug sagen, dass ich ein großer Fan bin. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Das Augenbrauengel ist wirklich ein Klassiker. Ich habe mich noch nicht an das Getönte rangetraut, kaufe immer das Transparente nach. Dazu nutze ich ein Brauenpuder von Alverde.

    Wo sind nur meine Brauen hin? Sie sind so dünn geworden und lichten sich – daran, und an den Augenlidern, merke ich dass ich keine 20 mehr bin.

    0

    Antworten

    • Super, noch ein Fan! Das transparente Gel habe ich auch, ich benutze es wie Du in Kombination mit Puder. Da ich aber sehr volle Augenbrauen habe, sehe ich kaum einen Unterschied zwischen beiden Methoden. Der Einfachheithalber greife ich daher zur getönten Variante. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Das Augenbrauengel kommt bei mir auch wieder täglich zum Einsatz, allerdings in der transparenten Variante. Ich hatte es auch mal in Braun, da gefiel mir das Ergebnis aber nicht so richtig gut und ich habe ja theoretisch auch gar keine braunen Augenbrauen, sondern dunkelblonde. Der Braunton passte daher nicht so richtig, da er etwas rötliches hatte.
    Finde es auch immer viiiel zu wenig, wenn Fußcremes nur 75 ml oder gar 75 ml enthalten. Was denken sich die Hersteller dabei nur? 🙂

    0

    Antworten

    • Hehe, gut, dass ich nicht die einzige bin, die 75 ml zu wenig findet. Die Fußcreme war gefühlt viel zu schnell leer. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich sie echt gerne mochte. Kann durchaus sein, dass sie deswegen gefühlt noch schneller leer war. 😉

      Ich hab mit der Farbe des Augenbrauengels es Glück. Für Blassnasen könnte selbst der helle Ton zu dunkel sein, das stimmt. Bei mir ist es aber so, dass die Augenbrauen im Vergleich zu meinen Haaren deutlich dunkler sind. Darauf hatte ich mal eine Kosmetikerin hingewiesen. So passt die Farbe aber ganz wunderbar. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  4. Liebe jenni,
    ich finde es immer gut, dass du deine Produkte so bedacht nutzt (: .
    Ich liebe ja den Duft der Mellis Handcreme, fand sie von der Pflegewirkung her aber nicht unbedingt besser als die deutlich günstigere von Alterra. Aber der Duft…hoffentlich finde ich noch ein zweites Mellis Produkt das genauso gut duftet (: .
    Und ja, das alverde Augenbrauengel ist einfach ein Klassiker (: Gute Besserung und liebe Grüße.

    0

    Antworten

    • Danke schön, liebe Theresa. Ja, ich versuche schon meine Produkte mit Bedacht zu benutzen. Klappt nicht immer, noch schlechter seit ich blogge, aber ich gebe mir Mühe. 🙂

      Die Handcreme von Mellis habe ich auch, der Duft ist wirklich toll. Bezüglich der Pflegewirkung im Vergleich zur der von Alterra kann ich leider nichts sagen, aber an sich finde ich die Pflege schon gut. Im kommenden Winter vielleicht zu wenig, aber im Sommer fast schon zu viel. Deswegen ist die Tube auch noch nicht leer. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  5. Liebe Jenni,
    och gottchen, das waren ja wirklich wenig Produkte.

    Das Augenbrauengel von Alverde finde ich auch total toll. Wenn du es mal etwas dramatischer magst, kann ich dir auch das Augenbrauenpuder von Alverde oder den Augenbrauenstift von Terra Naturi empfehlen. Je nach Gefühl trage ich sie einzeln und gemeinsam auf. Immer schön flexibel.
    Die Produkte kosten wenig Geld und machen trotzdem was sie sollen.

    Die Fußcreme von Mellis habe ich auch. Allerdings habe ich sie im Sommer nicht getestet – schön blöd. Jetzt ist Herbst und die Füße abends wieder kalt 🙁

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün

    0

    Antworten

    • Süß oder? Aber das muss auch mal sein, dass man in einem Monat weniger leer, finde ich. Meist ist es ja so, wenn ich viel auf einmal aufbrauche, dass darunter dann viele Produkte sind, die ich schon ewig benutze.

      Das Augenbrauenpuder von alverde habe ich auch. Allerdings muss ich da beide Farben mischen und das ist mir früh am Morgen immer zu kompliziert. Aber ansonsten ist es auch ein tolles Produkt für kleines Geld, da hast Du Recht, liebes Fräulein Immergrün. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.