Aufgebraucht im September 2016 [Kurzreview]

Neuer Monat, neuer Aufgebraucht- Post oder wie ich auch gerne zu sagen pflege: „… und monatlich grüßt das Murmeltier.“ Dies gilt allerdings nicht für mein Studium. Nachdem ich die letzten 2,5 Monate vorlesungsfrei hatte, ging letzte Woche das neue Semester los. Die ersten beiden Wochen liefen relativ ruhig und entspannt an, trotzdem muss ich jetzt erstmal wieder einen neuen Blogrhythmus finden. Deswegen entschuldigt bitte, wenn es mit meiner Geswatcht- Reihe erst im Oktober weiter geht. Heute soll es um meine im September aufgebrauchten Produkte gehen – so viel Zeit muss sein. Mit dabei sind ein sommerliches Duschgel von Alterra, ein Dauerbrenner von alverde und eine tolle Mascara von Couleur Caramel.

Alterra Naturkosmetik Duschgel Bio- Limette & Bio- Agave

Verpackung: Plastiktube
Inhalt: 250 ml
Preis: 1,45 Euro
Siegel: NaTrue, vegan
Bezugsquelle/ INCI: bei Rossmann, vor Ort oder online

Im April diesen Jahres war ich zu einem Bloggerevent von enerBio (Rossmann) eingeladen, musste aber kurzfristig absagen, weil ich leider krank war. Kurze Zeit danach erreichte mich diese kleine Aufheiterung per Post: Das Duschgel Bio- Limette & Bio- Agave* von Alterra Naturkosmetik, und zwar personalisiert mit meinem Blog- Logo und einem meiner Instagram- Fotos. In einem Workshop während des Events hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich ihr eigenes Duschgel- Design zu entwerfen. Ich habe mich naürlich sehr gefreut, dass Rossmann sich die Mühe gemacht und das für mich übernommen hat. Aber kommen wir nun zum Duschgel an sich, das ist nämlich im Standard- Design für jederman bei Rossmann erhältlich. Es hat eine gewohnt gelige Konsistenz, wie man sie bereits von anderen Duftrichtungen von Alterra kennt. Der Duft ist absolut sommertauglich – spritzig, frisch mit einer angenehmen und unaufdringlichen Zitrusnote. Wenn man es aus der Tube entnimmt und gleichmäßig auf beide Hände verteilen möchte, muss man etwas aufpassen, dass es einem nicht im Ganzen von der Hand gleitet und im Abfluss landet. (Das ist, wie gesagt, der dick- geligen Textur geschuldet.) Das Schaumverhalten ist gut, ich habe es auch gerne zum Rasieren meiner Beine oder Achseln verwendet. Für den kleinen Preis kann man echt nicht meckern, man bekommt hierfür ein solides Drogerie- Produkt.

Alterra Naturkosmetik Duschgel Bio- Limette & Bio- Agave

Alverde Naturkosmetik Augenbrauengel blond

Verpackung: mascara- ähnliches Röllchen
Inhalt: 6 ml
Preis: 3,95 Euro
Siegel: NaTrue, vegan
Bezugsquelle/ INCI: z.B. bei dm, vor Ort oder online

Mein Dauerbrenner und „Immer- wieder- Nachkauf- Produkt“, das Augenbrauengel in der Nuance 01 blond von Alverde Naturkosmetik. Ich habe es bereits unzählige Male in meinen Aufgebraucht- Posts erwähnt, das letzte Mal im März 2016 [Review]. Mit einem mascara- ähnlichen Röllchen komme ich für gewöhnlich ein gutes halbes Jahr hin, was für eine gute Ergiebigkeit spricht. Zugegeben: Der Unterschied von Produktmenge und Auftragsverhalten zu Beginn und Ende der Nutzungsdauer ist merklich vorhanden. Mich persönlich stört es aber nicht, da in meinem Fall genug Ausgangsmaterial (aka Augenbrauen) vorhanden ist. So oder so, es verleiht meinen Augenbrauen morgens im Handumdrehen etwas mehr Form und Fülle und ist dabei schnell und unkompliziert im Auftrag. Einmal mit dem Bürstchen über die Augenbrauen streichen und fertig. Eventuelle Patzer lassen sich ganz einfach mit dem Finger korrigieren. Dazu kommen ein in meinen Augen hervorragendes Preisleistungsverhältnis und die gute Verfügbarkeit direkt vor Ort.

Das Augenbrauengel von alverde

Couleur Caramel Bio- Mascara für mehr Länge (Lengthening Mascara)

Verpackung: Pappröllchen
Inhalt: 9 ml
Preis: 26,00 Euro
Siegel: Cosmebio, Ecocert, nicht vegan (Bienenwachs)
Bezugsquelle/ INCI: Couleur Caramel Onlineshop

Über die Lengthening Mascara* von Couleur Caramel habe ich bereits in einer ausführlichen Review berichtet, deswegen möchte ich an der Stelle gar nicht mehr so viel dazu sagen. Nur kurz: Mein Eindruck hat sich bestätigt. Anfänglich war die Konsistenz der Tusche sehr flüssig, so dass ich beim Auftrag immer mal wieder leichte Schwierigkeiten hatte, die mit Fliegenbeinen und verklebten Wimpern endeten. Das gab sich aber ein paar Wochen nach dem Öffnen und die Tusche war bis zum Ende perfekt. Das Ergebnis waren lange und schön definierte Wimpern. Mit der Haltbarkeit bin ich auch zufrieden, die Mascara hielt bei mir locker einen üblichen Tag ohne zu krümeln oder zu verschmieren.

Couleur Caramel Mascara für mehr Länge (Lengthening Mascara)

Kennt Ihr eines oder mehrere der hier vorgestellten Produkte? Habt Ihr auch so einen Klassiker, den Ihr immer und immer wieder nachkauft? Was habt Ihr im September alles aufgebraucht?

  1. * Presse-Sample → Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für den Blog zur Verfügung gestellt.
0

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Das ist schön, liebe Elisabeth! Ich freue mich, dass Du das Augenbrauengel auch so gerne magst. Es ist aber auch toll. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  1. Auch ich kaufe das Augenbrauengel immer wieder nach und ich finde, dass es erstaunlich lange hält. Aufgebraucht habe ich im September eigentlich wenig, eine Sante Zahnpasta und ein Weleda Duschgel, also auch typische Nachkauf-Klassiker 😉
    Guten Start zurück an der Uni!

    0

    Antworten

    • Toll, dass das Augenbrauengel so viele treue Fans hat, liebe Marie! Was das Aufbrauchen angeht: Man muss gar nicht jeden Monat Unmengen leer machen. Manchmal kommt viel zusammen, manchmal braucht man nur wenig auf. So ist es zumindest bei mir. Deine Kandidaten klingen übrigens nach typischen Alltagsprodukten, da ist der Verbrauch meist eh konstanter. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Das Augenbrauengel kaufe ich auch immer wieder, aber meistens die farblose Variante. Ich komme aber auch immer ewig damit hin. Deine Erfahrung, dass man zum Ende hin immer weniger raus bekommt, kann ich aber auch bestätigen.

    Das Duschgel von Alterra hatte ich auch schon. Gerade im Sommer ist es wirklich ganz nett.

    LG Michaela

    0

    Antworten

    • Liebe Michaela, danke für Dein Feedback! Dass es dir mit dem Augenbrauengel auch so geht, dass es zum Ende hin immer weniger wird, beruhigt mich, ehrlich gesagt, etwas. Ich bin mir immer nicht so sicher, ob es vielleicht an mir liegt, weil ich mich zu sehr selbstgeißele und es auf Teufel komm raus vollständig leeren möchte, obwohl es schon als aufgebraucht gilt. Ist wie bei Mascara. Ich stelle mir dabei immer die Frage, wann ist es eigentlich leer?!

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.