Ein Bloggerevent und ein Logo

Ui, ui, ui, wenn ich es mir recht überlege, ist dieser Monat für mich sehr ereignisreich! Ich genieße nicht nur meine Freizeit außerhalb der FH momentan sehr, bevor es nächsten Monat schon wieder mit den Prüfungen los geht, sondern ich bin zur Zeit auch wahnsinnig produktiv. Mit meinen zwei letzten Blogposts über die Melvita Prosun Selbstbräunungslotion und die andrea biedermann Mineral Foundation habe ich noch dazu zwei Beiträge fertig gestellt, die schon seit einer halben Ewigkeit in den Entwürfen liegen. Sicher kennt Ihr das irgendwo her in ähnlicher Form, sowas wirkt ungemein motivierend. Heute möchte ich mit Euch wieder ein paar [Gedanken zu] teilen.

Bloggerevent bei HILLA Naturkosmetik

Gleich am ersten Mai- Wochenende war ich zusammen mit ein paar anderen tollen BloggerInnen zu Gast in Dorfen bei HILLA Naturkosmetik. DER Onlineshop für skandinavische und baltische Naturkosmetik feiert diesen Monat 2- jährigen Geburtstag. Das hat Sirkku zum Anlass genommen, um zu einem Bloggerevent einzuladen. Auch wenn es für mich mit über 600 km bisher die weiteste Anreise war, habe ich zugesagt. Obwohl Jess, die ich in Leipzig eingesammelte, und ich knapp 2 Stunden zu früh dran waren, hat Sirkku uns herzlich und mit offenen Armen empfangen. Der Rest der Truppe kam gegen 13 Uhr am Dorfener Bahnhof an. Wir sammelten sie ein und läuteten das Event mit einem hervorragenden Mittagessen ein. Wieder zurück in den Räumlichkeiten von HILLA erwarteten uns gleich mehrere Überraschungen: ein Länderquiz, in dem wir die skandinavischen Länder und ihre Hauptstädte richtig um die Ostsee anordnen mussten und eine Masseurin, die uns nacheinander massierte und damit für etwas Entspannung sorgte.

Ein von Jenni (@prettygreenwoman) gepostetes Foto am

Aber das war noch längst nicht alles. Sirkku hatte in unserem Hotel noch einen Vortrag über Mediendesign organisiert, während dessen wir gemeinsam einen Blick auf unsere Blogs warfen und diese gegenseitig kurz analysierten, was ich persönlich als sehr hilfreich empfand. Noch vor dem leckeren Abendessen erwartete uns eine 30 minütige Session Progressive Muskelentspannung, die von einer Lehrerin geleitet wurde. Am nächsten Morgen stärkten wir uns mit einem Bio- Frühstück, bevor wir uns (viel zu schnell) in alle Richtungen ‚gen Heimat zerstreuten.

Ein von Jenni (@prettygreenwoman) gepostetes Foto am

Was ich persönlich absolut toll fand, war, dass, während dieser ohnehin schon wunderbaren Zeit, noch genug Luft und Raum für den Austausch untereinander und mit Sirkku blieb. Ich kann an dieser Stelle nur nochmals ein ganz großes Lob für die Organisation dieses großartigen Events aussprechen. Natürlich durfte ein jede/jeder von uns auch ein paar Goodies mit nach Hause nehmen. Ich entschied mich für den Softening Toner von Mia Höytö, das Midsummer Rose Serum von Frantsila (ich liebe Frantsila!), die AHA Peel Mask von Madara und eine Shimmering Body Lotion von Joik. Wenn ich die Sachen ausgiebig getestet habe, werde ich bestimmt noch das ein oder andere Wort darüber verlieren. 🙂

Falls Ihr noch etwas ausführlicher über das Bloggerevent bei HILLA Naturkosmetik lesen möchtet, Viktoria aus dem Beautyjungle hat dem einen ganzen Post gewidmet.

Ein Blog- Logo

Ich bin irre aufgeregt! Soll ich Euch verraten, wieso? Ja? Ja? Ja? Soll ich? Na gut, ich erzähle es Euch und lüfte ein kleines Geheimnis, an dem ich zur Zeit arbeite. Seit einigen Tagen bin ich dabei zusammen mit der Designerin Mirja ein Logo für meinen Blog zu entwerfen. Ein. Eigenes. Logo. Ich kann es immer noch gar nicht richtig fassen, dass ich den Gedanken, den ich schon so lange im Hinterkopf mit mir rumschleppe, gerade in die Tat umsetze. Das fühlt sich nicht nur verdammt gut an, sondern macht mich auch unglaublich stolz. Noch dazu macht es einen riesengroßen Spaß, was ich in dem Umfang nicht erwartet hatte. Bevor wir starteten, hatte ich sogar einige Bedenken, weil ich gar nicht so richtig wusste, was ich will. Ich hatte eine grobe Vorstellung von der Richtung, in die es gehen sollte, aber kein konkretes Ziel oder Bild vor Augen. Wie soll ich so einer Grafikerin erklären, was ich möchte, damit sie es für mich umsetzt? Meine Angst stellte sich als vollkommen unbegründet heraus, soviel kann ich Euch schon mal verraten. Inzwischen sprudeln die Ideen nur so aus mir heraus und ich habe das Gefühl, dass Mirja und ich ein tolles Team sind und uns super ergänzen. Wenn wir in dem Eiltempo weiter machen, ist das Logo sicher bald fertig. Ich freue mich schon sehr auf den Launch und bin total aufgeregt und hibbelig, wie ihr es findet. Ich kann es kaum erwarten es Euch zu zeigen. Ich hoffe, Ihr seid genauso aufgeregt wie ich. Um die Wartezeit zu überbrücken, lasst mich mal wissen, was Ihr von einem Logo auf meinem Blog erwartet oder wie Ihr es euch vorstellt. 🙂

0

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Jenni,
    das Event klingt soo schön (: ! Besonders den Teil mit dem Grafikdesign finde ich unheimlich gut. Wer möchte nicht mal eine professionelle Meinung zu seinem Blog hören (: ?
    Und deine Goodies sehen allesamt sehr interessant aus! Ich freue mich schon auf dein Logo! Liebe Grüße.

    0

    Antworten

    • Herzlichen Dank, liebe Theresa. Ich finde es schön, dass Dir der Artikel gefällt und Du dich auf das Logo freust. Ich bin wirklich total aufgeregt deswegen, auch weil es doch etwas anders wird, als ich es selber erwartet hätte. Im Übrigen habe ich aus dem Vortrag und der Analyse sogar was für das Logo mitgenommen. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Tolle Produkte, die du dir bei Hilla ausgesucht hast! Den Toner benutze ich selber und bin sehr zufrieden. Das besagte Serum von Frantsila hatte ich mir auch schon mal angeschaut und die Peeling Maske ebenfalls – da ich zurzeit aber eh schon jeden Abend mit AHA/BHA peele, fand ich da ne zusätzliche Maske fast schon n bisschen viel. Schreib bitte über deine Erfahrungen! Wie ist momentan bei dir der Stand mit dem BHA-Peeling?
    Bin mal gespannt auf dein Logo. Das Design eines Blogs macht ja eh schon unheimlich viel aus, da hat so ein eigenes Branding schon was! Kann verstehen dass du da aufgeregt bist 😉
    VG

    0

    Antworten

    • Danke schön, Anita. Ich bin auch schon total gespannt auf das Ausprobieren. Spontan könnte ich Dir nicht sagen, auf welches Produkt ich mich dabei am meisten freue. Es gab schließlich einen Grund, warum ich mir genau die Sachen ausgesucht habe. 🙂

      Für die AHA Peel Mask habe ich mich als Ergänzung zu meinem täglichen BHA Peeling entschieden. Ich hab schon öfters gelesen, dass eine Kombination aus AHA und BHA zu noch besseren Ergebnissen führen kann. Mit meiner BHA Lotion komme ich übrigens super zurecht. Meine Haut ist sehr viel reiner geworden. Momentan scheine ich einen fiesen Hormonschub zu haben – viele Pickel auf dem Hals. Im Gesicht sehe ich davon aber kaum was. Das wäre ohne das Peeling wohl undenkbar gewesen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Dein Bericht klingt schön! Auch die Goodies, die du dir ausgesucht hast. Von der AHA Maske habe ich mir erst vorgestern eine Kleingröße bestellt, darauf bin ich gespannt.

    0

    Antworten

    • Vielen Dank, liebe ally! Ich bin auch sehr gespannt auf die AHA Peel Mask, vor allem in Kombination mit meinem täglichen BHA Peeling. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  4. Haaach, die Impressionen vom Blogger-Event habe ich bei euch allen schon auf Instagram und Facebook angeschmachtet. Ich habe mich sehr geärgert, dass ich Sirkkus Einladung ausschlagen musste, weil ich an dem WE schon beruflich und familiär ausgeplant war. 🙁 Ihr hattet sicher eine tolle Zeit!

    Eigenes Logo? Das klingt aufregend und macht sicher irre viel Spaß. Ich bin auf das Ergebnis gespannt! 🙂

    Liebe Grüße
    Ida

    0

    Antworten

    • Das Event, oder besser: Meet and Talk bei Sirkku war großartig! Schade, dass Du nicht dabei sein konntest, liebe Ida. Ich hoffe, dass es dafür beim nächsten Mal klappt. 😉

      Das eigene Logo zu kreieren macht sehr viel Spaß! Ich bin total aufgeregt und freue mich schon darauf es Euch zu präsentieren. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.