Geswatcht: All Eyes on Me (LE) von Sante Naturkosmetik

Im letzten Geswatcht- Beitrag habe ich noch große Töne gespuckt habe, aber lassen wir das.^^ Leider kam ich dann letzte Woche aus familiären Gründen doch nicht dazu den Freitagspost fertig zu bloggen. Ich weiß zwar immer noch nicht, wo mir der Kopf steht, aber Dank der zwei Wochen Abstand bin ich zumindest blogtechnisch voll motiviert und mein Nervenkostüm ist insgesamt wieder etwas dicker. Trotzdem werde ich die nächsten ein, zwei, drei Wochen mit meiner ehrenamtlichen Arbeit in der Tafel pausieren (müssen), um endlich mal etwas mehr für die FH zu schaffen, was die letzten Wochen ebenfalls zu kurz gekommen ist. Aber genug davon, jetzt soll es um die aktuelle Limited Edition mit dem Namen All Eyes on Me von Sante Naturkosmetik gehen. Ich habe für Euch neben Swatches und Tragebildern auch einen kleinen Steckbrief parat.

Fakten

Mascara Fresh Volume Extreme | 10 ml | 6,99 Euro | NaTrue, vegan | Najoba
Eyeliner Waterproof | 3 ml | 5,39 Euro | NaTrue | Najoba
Eyeliner Pinsel | 1 Stück | 3,49 Euro | NaTrue, vegan | Najoba
Tinted Brow Talent 01 | 3,5 ml | 3,99 Euro | NaTrue, vegan | Najoba

Steckbrief

  • Mascara Fresh Volume Extreme: Die Mascara ist mit ihrer glänzend grünen und bauchigen Verpackung schon rein äußerlich ein Eyecatcher und fällt im Regal selbst neben den konventionellen Alternativen auf. Schraubt man den Deckel ab, kommt das ebenfalls sehr bauchige Bürstchen zum Vorschein, das zum Ende hin immer schmaler zuläuft. Der Abstreifer bietet kaum merklichen Widerstand. Dementsprechend bleibt auch etwas mehr Produkt auf der Bürste zurück. Für meinen Geschmack ist die Tusche einen Ticken zu dünn, ich bin aber guter Hoffnung, dass sich das in ein paar Wochen relativert, wenn sie etwas eintrocknet. Mit dem dicken Bürstchen komme ich erstaunlich gut und ohne Patzer am oberen Lidrand zurecht. Beim ersten Auftrag hatte ich aber glatt so viel Tusche erwischt, dass ich ein wenig mit zusammen klebenden Wimpern zu kämpfen hatte. Nachdem ich die Fliegenbeine einigermaßen getrennt bekommen habe, hatte die Mascara aber einen sagenhaften Effekt auf meine Wimpern. Sie sind damit richtig voll, voluminöse, dicht und tiefscharz. Erst heute habe ich für mein Augen- Make Up ein liebes Kompliment bekommen. 🙂 Was in meinen Augen übrigens nicht sein muss (hihi), ist der Duft, auch wenn er sehr dezent und zurückhaltend ist.
  • Eyeliner Waterproof und Eyeliner Pinsel: Nachdem der Gel Eyeliner von alverde leider nichts für mich war und ich mit pudrigen Produkten nicht so ganz warm werde, bin ich bei Kajal Eyeliner Stiften hängen geblieben. Inzwischen gelingt mir damit sogar ein recht präziser Lidstrich. Ich muss also zugeben, dass mich der Eyeliner aus dem Grund weniger interessierte. Ich hatte vielmehr ein Auge auf den Eyeliner Pinsel mit seiner abgeknickten Spitze geworfen. Damit habe ich zuvor nämlich noch nicht gearbeitet und war entsprechend neugierig. Enttäuscht wurde ich definitiv nicht. Ich komme mit dem Pinsel auf Anhieb gut klar. Mir gelingen damit sowohl dünne, als auch etwas dickere Linien am Auge (auf dem Arm irgendwie weniger^^). Auch der Eyeliner selber hat mich positiv überrascht. Ob er tatsächlich Waterproof ist, konnte ich noch nicht ausprobieren. Ich erwarte es aber auch nicht. Abschminken lässt er sich mit einem Reinigungsöl jedenfalls ohne Probleme. Was ich noch sagen kann, ist, dass er problemlos einen ganzen Tag hält ohne zu verschmieren.
  • Tinted Brow Talent 01: Was mir an dem Augenbrauengel als erstes aufgefallen ist? Die Bürste! Die ist nämlich mega schmal und klein. Für all diejenigen unter Euch, denen das Bürstchen des Augenbrauengels von alverde zu groß ist, guckt Euch unbedingt das von Sante an! Obwohl ich Dank meiner dicken Augenbrauen auch mit der größeren Variante klar komme, liebe ich diese Miniversion. Ich kann damit noch präziser arbeiten und meine Augenbrauen zum äußeren Ende hin noch besser in Form bringen. Die Farbe passt mir zudem auch sehr gut. Was mir noch aufgefallen ist, ist, dass die Augenbrauen mit dem Tinted Brow Talent von Sante nicht so stark aushärten, aber trotzdem den ganzen Tag dort bleiben, wo sie hingehören.

Wie gefällt Euch die LE All Eyes on Me von Sante Naturkosmetik? Kennt Ihr schon das eine oder andere Produkt aus der Limited Edition? Eine weitere Meinung zu der Mascara findet Ihr auf Nur mal kurz gucken.

  1. Presse-Sample → Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für den Blog zur Verfügung gestellt.
0

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Ja, mach das, liebe Elisabeth! Ich habe bisher auch viel gutes darüber gelesen und find sie selber auch echt klasse! 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  1. Die Mascara lacht mich auch schon ein Weilchen an. Mich hält irgendwie nur die Tatsache zurück, dass es eine LE ist und ich sie nicht nachkaufen kann, wenn ich sie toll finde. Das ärgert mich sowieso schon immer, wenn Sachen ausgelistet werden.

    LG Michaela

    0

    Antworten

    • Genau aus dem Grund habe ich LEs eine ganze Weile vermieden. Eben weil man die Produkte nicht nachkaufen kann. Bei Lidschatten und Rouge ist das aber nicht so das Problem, weil sie ewig halten. Bei Mascara ist es wieder was anderes. Aber… man munkelt, dass ein paar Produkte ins Standardsortiment übernommen werden. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Ich habe das Augenbrauenpuder mit Schubfach für Bürstchen und Pinzette, und ich bin froh damit. Vor allem die Minipinzette har es mir angetan. Dafür hat sich der Kauf gelohnt, aber die Brauenpuder sind auch okay.

    0

    Antworten

    • Ah, das Augenbrauenpuder aus der „All Eyes on Me“- LE kennen ich leider nicht. Ich muss aber zugeben, dass ich eh eher der Fan von Gelen bin. Und dieses hier ist mit der kleinen Bürste in meinen Augen ganz große Klasse! 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Liebe Jenni,
    ein wirklich toller Post. Dein Look sieht wirklich klasse aus. Danke fürs Vorstellen.
    Das Bürstchen könnte mir etwas zu groß und eigentlich habe ich hier noch eine Mascara rumfliegen. Ich weiß also nicht, ob der bei mir einziehen wird :).
    Der Eyeliner erinnert mich ganz stark an den von Uoga Uoga. Die liebe ich sehr, denn die halten wie Bombe! Außer wenn etwas Öls ins Spiel kommt! Dann lässt sich das Produkt ebenfalls gut abwaschen.
    Das Augenbrauen-Gel ist eher wie der dunkle Ton von Alverde, oder?! Bei diesem wähle ich nämlich immer den Blondton :).

    Grünste Grüße

    0

    Antworten

    • Danke schön, liebes Fräulein Immergrün. Ich freue mich sehr, dass dir der Post und der Look gefällt. 🙂

      Das hier gezeigte Augenbrauengel ist die hellere Variante. Das gibt es auch noch in dunkler. Ich habe sonst auch das blonde von alverde in Verwendung und habe auf Anhieb keinen großen farblichen Unterschied feststellen können. Wenn du magst, kann ich es ja mal direkt vergleichen. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.