Herbstlook mit Lavera’s Edgy Vibes Collection

Heute möchte ich Euch an der Stelle einen Look zeigen, den ich, eigentlich schon seit ich im Juli auf dem Lavera Showfloor war, sehr gerne schminke. Dort wurde uns ja ganz exklusiv die aktuelle Limited Edition für Herbst/Winter 2015 vorgestellt: Die Edgy Vibes Collection. Bis auf wenige Ausnahmen, habe ich nur Produkte aus der LE verwendet. Aber fangen wir von vorne an.

Als Erstes habe ich mein Gesicht natürlich gereinigt, ein Serum und Augencreme, sowie Sonnenschutz aufgetragen. Üblicherweise decke ich letzteren dann nur noch mit einer Schicht Mineral Foundation ab. Für die Fotos bzw. den heutigen Look habe ich zuvor aber ausnahmsweise noch das Soft Luminizing Fluid* als Primer auf dem ganzen Gesicht aufgetragen. Erst darüber folgte Amarelo von Andrea Biedermann [Review], aufgetragen mit dem Flattop Kabuki aus gleichem Hause. Auf das fertig grundierte Gesicht habe ich lediglich etwas von dem Rouge Powder* mit dem wundervollen Namen Bohemian Orange auf den Wangenknochen verteilt, und zwar mit meinem Blush Brush von Real Techniques.

Im zweiten Schritt folgte das Augen- Make Up: Im Augeninnenwinkel habe ich den hellsten Ton aus dem Eyeshadow Quattro Edgy Tones*, ein Off- White, aufgetragen, im Außenwinkel das Grau. Hierfür habe ich den Lidschattenpinsel von alverde in der zweiten Ausführung benutzt und beide Farben damit auch gleichzeitig miteinander verblendet. In der Lidfalte habe ich mit dem Base Shadow Brush von Real Techniques dann noch den blauen Ton aus dem Quattro aufgetragen. Den Lidstrich habe ich mit dem Liquid Eyeliner* in Maximum Black gezogen, die Wimpern mit dem Gummibürstchen der Double Black Mascara* getuscht. Die Augenbrauen habe ich nur mit meinem geliebten Augenbrauengel in blond von alverde nachgezogen.

Der letzte Schritt in meiner Schminkroutine sind die Lippen. In dem Fall gestaltet sich dieser denkbar einfach. Der Brilliant Care Lipstick* in True Hokkaido ist Farbe und Pflege in einem. Er ist unkompliziert im Auftrag und verblasst sehr schön und dezent, so dass man ihn auch gerne mal vergessen darf.

Das war’s auch schon, fertig ist der Edgy Vibes Look. Im Folgenden findet Ihr ein paar Bilder von dem getragenen Make Up. (Ein Klick vergrößert das Bild). Swatches der kompletten Limited Edition hatte ich breits in meinem Beitrag zum Lavera Showfloor gezeigt. Hier hatte ich übrigens auch dazu geschrieben, welche der Produkte vegan sind und welche nicht. Wie findet Ihr den Look?

  1. * Presse-Sample → Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für den Blog zur Verfügung gestellt.
0

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Aww, danke schön, Paysanneverde! Ich freue mich sehr, dass Dir der Look gefällt. Gerade das Rouge mag ich übrigens auch total gerne. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

    • Hab vielen Dank, liebe Theresa. Ich bin auch ein großer Fan von solchen Blogposts, mache sie selber leider nur viel zu selten. 🙂

      Das Soft Luminizing Fluid gefällt mir gut. Der Effekt ist wunderschön, das sieht man auf dem Swatch im anderen Beitrag eigentlich ganz gut. Mein Problem ist nur, dass ich solche Produkte generell viel zu wenig benutze. Primer lasse ich nicht zuletzt wegen dem Sonnenschutz eh weg und als Highlighter verwende ich wenn überhaupt den Living Luminizer. Mit der Textur komme ich über dem Make Up nämlich besser zurecht. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  1. Liebe Jenni,
    dein Look gefällt mir 🙂 Ich überlege immer noch mir den Lippenstift und den Blush zu holen. Beide Farben sprechen mich total an und passen so gut zum Herbst.
    Das Schimmer-Fluid finde ich auch sehr hübsch aber ich habe bereits zwei Produkte in dieser Art von Living Nature und Nourish. Mein Bedarf ist vorerst gedeckt 😉
    Liebe Grüße
    Nicole

    0

    Antworten

    • Wenn Du mich fragst, kannst Du gerade mit dem Rouge Powder und dem Lippenstift nichts falsch machen, liebe Nicole. Das sind so tolle Farben! Ich persönlich habe bei der LE echt Schwierigkeiten mich auf ein Lieblingsprodukt festzulegen. Blush, Lippenstift, Lidschatten Quattro, das ist ein Kopf an Kopf- Rennen. Aber auch Eyeliner und Mascara gefallen mir gut. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Liebe Jenni,
    du siehst sehr süß aus. Ein hübscher Look, auch wenn ich normalerweise nicht so gerne blaue Lidschattentöne mag. Aber die Apricottöne wärmen die ganze Geschichte schön auf.

    Die längeren Haare stehen dir übrigens auch ausgezeichnet 🙂

    Grünste Grüße

    0

    Antworten

    • Oh, danke schön, liebes Fräulein Immergrün. Ich fühle mich sehr geschmeichelt, dass Dir Look und Haare gefallen. 🙂

      Ich hab mich zuvor auch noch nie an blauen Lidschatten heran gewagt. Aber gerade in Kombination mit den warmen Tönen gefällt er mir richtig gut!

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

    • Hab vielen Dank, liebe Karin, für diese netten Komplimente. Ich freue mich sehr darüber und darüber, dass Dir der Look gefällt! Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Rouge Powder. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

    • Aww, danke sehr, liebe Ginni! Ich freue mich wahnsinnig, dass Dir Look und Bilder so gut gefallen. Gerade die Fotos sind das Schwerste daran und der Grund, warum ich es nicht öfter mache. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Ich kann mich nur anschließen: bezaubernd! (Das Augenmake-up erinnert bisschen an Eva Green als Bond-Girl,-)

    0

    Antworten

    • Ui, danke schön! Das freut mich jetzt aber wahnsinnig, auch wenn ich ehrlich zugeben muss, dass ich das AMU von Eva Green als Bond Girl nicht kenne.^^ 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.