Geschminkt: Mein aktueller Alltagslook

Leider hatte ich gestern Vormittag nicht ganz so viel Zeit zum Bloggen wie sonst, weil ich für eine Projektarbeit früher in die FH musste. Den Blogpost inklusive Fotos habe ich also nicht ganz fertig bekommen. Deswegen geht er erst heute, einen Tag später, online. Aber ich denke, das ist okay. Als ich letztens in meinen Instagram Stories meinen momentanen Lieblingslook zeigte, kam mir die Idee, diesen auch kurz hier auf dem Blog vorzustellen. Meist greife ich ihm Alltag nämlich zu Produkten, die sich bereits bewährt haben und die mich (qualitativ) überzeugen. Mit von der Partie sind so heute also RMS Beauty, marie w., Sante , Lavera, Terra Naturi und Catrice.

Verwendete Produkte

Foundation: Catrice

Zuerst einmal habe ich mein Gesicht mit Foundation grundiert. Zwar keine Naturkosmetik, aber dafür tierversuchsfrei und wohl auch vegan, die HD Liquid Coverage Foundation von Catrice. Nachdem die recht flüssige Foundation in der Skincare Community hoch und runter gelobt wurde, musste ich sie probieren. Was soll ich sagen? Die vielen Lobeshymnen wurden zurecht gesungen. Sie hat sich auch bei mir zu einem Holy Grail entwickelt. Die Deckkraft ist hoch und kann bei Bedarf durch eine feine zweite Schicht noch etwas aufgebaut werden ohne maskenhaft zu wirken. Das Tragegefühl und die Haltbarkeit sind einfach gut. Sogar an einem langen Tag bleibt alles an Ort und Stelle. Die Foundation fühlt sich keinesfalls schwer auf der Haut an. Das Finish ist mattierend. In Kombination mit meinem Heiligen Gral- Puder glänze ich selbst am Abend nicht übermäßig.

Matt, matter, am mattesten: RMS Beauty

Besagter Heiliger Gral– Puder ist das „un“ powder von RMS Beauty. Ich habe es über das LoveLula Blogger Programm erhalten. Es basiert, anders als jedes andere mattierende Puder, das ich kenne, auf Silica und enthält als zweiten Inhaltsstoffe lediglich etwas Mica. Ich hatte schon gehört, dass Silica DER Tipp gegen glänzende Haut sein soll, weil es sehr gute absorbierende Eigenschaften hat und tatsächlich langanhaltend mattierend wirkt. Es stimmt! Das Wunderpuder von RMS Beauty packt sogar meinen mineralischen Sonnenschutz. Zwar trage ich eine recht große Menge auf, was das Döschen mit 9 Gramm nicht unbedingt langlebig macht, aber hey, so lange es funktioniert? Das verstehen jetzt wahrscheinlich nur diejenigen unter Euch, die ähnlich wie ich, unter einer glänzenden Haut leiden und schon alles probiert haben. Ich werde das „un“ powder von RMS Beauty definitiv irgendwann nachkaufen. Als Studentin würde es mir aktuell aber zu stark ins Geld gehen alle zwei Monate den hohen Preis dafür zu bezahlen, also habe ich mir reines Silica besorgt und versucht es nachzubauen. Ob es funktioniert hat, erfahrt Ihr gerne ein anderes Mal. 😉

Blush und Contour: Sante, RMS Beauty

Einer meiner Rouge- Favoriten, zu denen ich gerne im Alltag greife, ist das Illuminating Talent von Sante in No. 1 Coral Touch. Es erschien im Rahmen einer Limited Edition und hat es bei der aktuellen Umstellung der dekorativen Kosmetik der Marke -es gibt sage und schreibe 63 neue Produkte- ins Standardsortiment geschafft. Yay! Die liebe PuraLiv freut sich nicht minder darüber, denn auch für sie gehört das Blush zu ihren Lieblingen. Kontouriert habe ich mein Gesicht mit dem Contour Bronze von RMS Beauty. Die Farbe ist für mich perfekt, um schattige Akzente zu setzen, allerdings muss ich bei der Dosierung etwas vorsichtig sein. Ein Geswatcht- Beitrag mit mehr Details, wahrscheinlich sogar im Vergleich mit dem Buriti Bronzer, ist in Planung.

Augen und Lippen: RMS Beauty, Terra Naturi, Lavera, marie w., ILIA Beauty

Meine Augen, um genauer zu sein, die beweglichen Lider, habe ich zunächst mit dem Master Mixer von RMS Beauty [Review] geprimt und darüber den Swift Shadow in TT-71 (Tempting Touch) [Review] aufgetragen. Auf diese Weise wird die Farbe des Lidschattens ein wenig intensiviert und hält noch besser ohne zu verblassen. Zudem vermindert die Auftragsweise den Fallout deutlich. Etwas von dem Master Mixer landete übrigens auch als Highlighter auf meinen Wangenknochen. Den Winged Eyeliner übe ich nun schon seit Monaten und inzwischen gelingt mir der Lidstrich in 90% der Fälle ganz gut. Aktuell verwende ich dafür den Liquid Eyeliner von Terra Naturi, um mit dem dünnen Pinsel die Außenkante der Wings zu ziehen. Da in meinem Exemplar nicht mehr viel Produkt enthalten ist und ich nicht so einfach zu Müller komme, fülle ich das ganze mit dem Liquid Eyeliner von Lavera auf. Die Wimpern tusche ich mit der Wimperntusche von marie w. in Umbra Brown, die mir am Stand auf der Vivaness zwinkenderweise zugesteckt wurde. Die Augenbrauen ziehe ich mit dem dünnen Bürstchen des Tinted Brow Talent in 01 Blondie von Sante [Review] nach. Auf den Lippen trage ich, wie bereits letzte Woche auf dem Blog erwähnt, meinen aktuellen Alltagshelden: den Lipstick Perfect Day von ILIA Beauty [Review].

Produktdetails

  • Catrice HD Liquid Coverage Foundation → 30 ml | 6,95 Euro | dm Drogeriemarkt
  • RMS Beauty „un“ powder → 9 g | 34,00 Euro | LoveLula* | Sample
  • Sante Multi Effect Beauty Blush → 8 g | 8,99 Euro | Najoba | Sample
  • RMS Beauty Contour Bronze → 5.67 g | 28,00 Euro | LoveLula* | Sample
  • RMS Beauty Master Mixer → 4.82 g | 34,00 Euro | LoveLula* | Sample
  • RMS Beauty Swift Shadow TT-71 → 2,5 g | 22,00 Euro | LoveLula* | Sample
  • Terra Naturi Liquid Eyeliner → 4,8 g | 2,95 Euro | Müller
  • Lavera Liquid Eyeliner → 3,5 ml | 7,99 Euro | Ecco Verde | Sample
  • marie w Wimperntusche → 10 ml | 29,00 Euro | Die Naturdrogerie | Sample
  • Sante Tinted Brow Talent → 3,5 ml | 3,99 Euro | Najoba | Sample
  • ILIA Beauty Perfect Day → 4 g | 28,00 Euro | Amazingy

Wie gefällt Euch mein momentan liebster Alltagslook? Kennt Ihr eines oder sogar mehrer der hier gezeigten Produkte oder Marken?

  1. Dieser Beitrag enthält Presse-Samples → Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für den Blog zur Verfügung gestellt, der Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung wieder.
  2. Dieser Beitrag enthält Partner-Links → Falls Ihr über den Link in dem Onlineshop bestellt, erhalte ich eine kleine Provision von LoveLula. Euch entstehen dadurch selbstverständlich keine Mehrkosten.
6

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich kenne tatsächlich kein Produkt 😀 Von Catrice habe ich auch eine Foundation, allerdings eine andere. Wie würdest du deine bzgl. Helligkeit mit anderen Foundations vergleichen, vllt. MF?
    Wings sind ein Muss! Ich schminke mich quasi nie ohne und wenn es schnell gehen muss, ist das das mindeste nebst Teint und Augenbrauen =)

    Liebe Grüße
    Valandriel

    0

    Antworten

    • Liebe Valandriel, hab vielen Dank für deinen Kommentar und das Feedback. 🙂

      Bei meinen Mineral Foundations passen bei mir folgende Farben: Andrea Biedermann – Amarelo, Uoga Uoga – Never sleeping Beauty, marie w. – No. 2, benecos Mineral Powder – Light Sand, bareMinerals – fairly light N10, PHB Ethical Beauty – Medium Olive. Die von Catrice ist mir im tiefsten Winter fast einen Ticken zu dunkel gewesen. Inzwischen passt es sehr gut. Sie dunkelt etwas nach, bei mineralischem Sonnenschutz komischerweise etwas weniger. Der Unterton ist neutral, keinesfalls zu rosa. Das könnte ich nicht tragen. 😉

      Der Winged Eyeliner gefällt mir inzwischen auch im Alltag richtig gut! Anfangs war es eher was zum Ausgehen oder für einen besonderen Anlass. Inzwischen trage ich sogar wieder mehr Kontaktlinsen, damit das AMU nicht so untergeht.^^

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Dein Look sieht wirklich klasse aus. Vor allem der Lippenstift gefällt mir sehr gut. 🙂

    Aber kannst du die Foundation von Catrice wirklich jeden Tag benutzen? Da sind ja ziemlich viele Silikone drin und ich kriege von solchen Produkten spätestens am zweiten Tag total Pickel. Deswegen konnte ich konventionelle Make-ups nie dauerhaft benutzen.

    LG Michaela

    0

    Antworten

    • Danke schön, liebe Michaela, für die Blumen. 🙂

      Ich liebe Perfect Day von ILIA Beauty total. Die Farbe geht einfach immer und überall! Was die Foundation betrifft: Ich kann sie jeden Tag tragen, ohne davon Unreinheiten zu bekommen. Sie trägt sich wirklich ganz ausgezeichnet, ich spüre sie überhaupt nicht. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Hallo Jenni,
    die Catrice Liquid Coverage Foundation trage ich auch gern im Alltag. Sie ist gut für meine ölige Haut geeignet. Den Terra Naturi Liquid Eyeliner liebe ich auch.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    0

    Antworten

    • Liebe Nancy, das freut mich sehr, dass sich hier noch ein Fan der HD Liquid Coverage Foundation von Catrice findet. Ich hatte lange überlegt, ob ich die zeige, weil es eben keine NK ist, aber ich benutze sie halt jeden Tag. Sie nicht zu zeigen wäre irgendwie „unehrlich“. 😉

      Der Eyeliner von Terra Naturi wurde anscheinend überarbeitet. Zumindest das Design. Meine Version habe ich zumindest online nicht gefunden.

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.