i+m Naturkosmetik Körperlotion Tausendschön [Review]

Die liebe Nessie hat mir mit meiner Blogger BIOty Box eine riesengroße Freude bereitet. Darin enthalten war nämlich unter anderem die Körperlotion Tausendschön von i+m Naturkosmetik, die schon länger auf meiner Wunschliste stand. Ich hatte auf der BioNord letztes Jahr die Gelegenheit das neue Design der Marke zu bewundern und an den Produkten Probe zu schnuppern. Tausendschön ist mir dabei als zart blumiger Duft besonders in Erinnerung geblieben. Die Reihe umfasst (leider) nur zwei Produkte, ein Duschgel und besagte Körperlotion und ist durch das Gänseblümchen inspiriert, wie süß ist das denn bitte? Ich liebe Gänseblümchen! Als Kinder haben wir uns daraus immer Ketten gebastelt, hach, und sowieso, ich denke gerne an diese Tage zurück, denn ich hatte eine wirklich tolle Kindheit, eine schönere hätte ich mir kaum wünschen können. Aber zurück zum Thema, heute möchte ich Euch gerne die Körperlotion Tausendschön von i+m Naturkosmetik vorstellen, denn sie passt herrlich zu dem tollen, frühlingshaften Wetter. 🙂

Verpackung, Inhalt, Preis, Siegel

Die Körperlotion Tausendschön von i+m Naturkosmetik kommt in einem schmalen, runden Pumpspender aus stabilem, trübem Plastik daher. Das Ganze ist durchgehend mit einem beigefarbenen, matten Etikett beklebt, auf dem vorne der Marken- und Produktname stehen. Auf der Rückseite findet man einen kurzen Produkttext in Deutsch und Englisch, die Deklaration der Inhaltsstoffe und Angaben zur enthaltenen Menge, Haltbarkeit und Zertifizierungen. Der Pumpmechanismus ist solide und lässt sich auch super mit einer Hand bedienen. Durch Drehen lässt sich dieser öffnen und schließen. Ich würde die Flasche so auch ohne weiteres transportieren ohne Angst davor zu haben, dass sie mir in der Reisetasche ausläuft. Die Marke i+m kommt übrigens aus Berlin, die Produkte sind „made in Germany“ und allesamt „fair, organic, vegan“. Es gibt sogar regelmäßig so genannte Fair- Editions, mit deren Erlösen in Höhe von ca. 10.000 Euro kleine, öko-soziale Projekte unterstützt werden. Toll oder? Zu kaufen gibt es die Körperlotion Tausendschön übrigens im hauseigenen Onlineshop von i+m Naturkosmetik oder beispielsweise bei der Naturdrogerie. Die Flasche enthält ganze 200 ml und kostet 11,90 Euro. Das passende Duschgel aus der Reihe gibt es bereits für 8,90 Euro. Beide Produkte sind durch den BDIH als Naturkosmetik zertifiziert und vegan.

Inhaltsstoffe und Herstellerversprechen

Ingredients (Inhaltsstoffe)

Aqua, Aloe Barbadensis Leaf Juice* (Aloe Vera*), Glycine Soja Oil*, Glyceryl Stearate SE (pflanzliches Wachs), Parfum***, Cetearyl Alkohol, Argania Spinosa Kernel Oil* (Argan*), Persea Gratissima Oil* (Avocado*), Simmondsia Chinensis Seed Oil* (Jojoba*), Calendula Officinalis Flower Oil* (Ringelblume*), Bellis Perennis Flower Extract* (Gänseblümchen*), Echinacea Purpurea Extract* (Sonnenhut*), Hypericum Perforatum Flower Extract* (Johanniskraut*), Olea Europaea Fruit Oil* (Olive*), Sorbitol, Glycerin* (pflanzlich*), Cetyl Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter* (Shea Butter*), Rosa Canina Fruit Extract* (Wildrose*), Helianthus Annuus Seed Oil* (Sonnenblume*), Alcohol, Xanthan Gum, Isoamyl Laurate, Glyceryl Caprylate, Citric Acid (Zitronensäure), Sodium Phytate, Tocopherol (Vitamin E), Sodium Hydroxide, Citronellol**, Linalool**

Das sagt der Hersteller

Die Tausendschön Körperlotion Gänseblümchen Sonnenhut vereint naturbelassene Bio-Öle und pflegende Pflanzenextrakte in einer luxuriösen Wirkstoffkomposition. Edle, kaltgepresste Öle aus Argan, Avocado und Olive fördern sanft die Rückfettung, wirken langanhaltend pflegend und verleihen zarte Geschmeidigkeit. Extrakt von Gänseblümchen und Sonnenhut und hochwertiges Vitamin E unterstützen die hauteigenen Regenerationskräfte. Die Lotion hinterlässt einen herrlichen, zart-blumigen Duftakkord auf der Haut. Die Körperlotion Tausendschön ist auch hervorragend als After-Sun Pflege geeignet.

Das sagt Kleines Gehopse

Die Körperlotion Tausendschön von i+m Naturkosmetik hat eine eher leichte Konsistenz. Aus dem Spender entnommen, zerfließt sie minimal, verläuft oder tropft aber nicht. Die ersten Male habe ich direkt zu viel auf einmal erwischt. In dem Fall muss man etwas mehr und länger massieren, weil sie einige Schlieren bildet. Insgesamt lässt sie sich aber aufgrund der Konsistenz gut verteilen. Zur Anwendung entnehme ich je einen knappen Pumpstoß pro Bein, einen für Arme und Oberkörper und nochmal einen für Bauch, Rücken und Po – und selbst das ist fast schon etwas zu viel, denn ich muss wie gesagt etwas massieren, bis alles restlos weg ist. Eingezogen hinterlässt die Körperlotion dafür ein wunderbares Hautgefühl ohne zu kleben. Ich kann mich sofort im Anschluss an das Eincremen anziehen. Belohnt werde ich mit einer streichelzarten, weichen und gut gepflegten Haut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Dafür dass die Bodylotion so leicht ist, ist sie sehr pflegend. Ob sie im tiefsten Winter bei Minusgraden als alleinige Pflege ausreichend wäre, sei mal dahingestellt. Aber jetzt im Frühling ist sie für mich ideal. Dazu kommen der tolle, bumig frische Duft nach Gänseblümchen und Sonnenhut und eine milchig weiße Farbe, die die Körperlotion Tausendschön absolut frühlingstauglich machen.

Fazit

Ihr seht schon, ich bin begeistert von der Körperlotion Tausendschön: leichte Konsistenz, toller Duft und eine weiche Haut, und das alles „fair, organic, vegan“. Was will man mehr? Wer die Marke i+m Naturkosmetik noch gar nicht kennt, sollte meiner Meinung nach auf jeden Fall mal einen Blick riskieren. Es lohnt sich. Ich kannte zuvor schon die Handcreme Berlin [Review] und war auch damit sehr zufrieden. Auch einer der Gründe, warum die Produkte aus der Freistil- Serie auf meiner persönlichen Naturkosmetik- Wunschliste stehen.

Welches ist Eure liebste Bodylotion für den Frühling? Kennt Ihr die Marke i+m Naturkosmetik?

0

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo liebe Jenni,
    auch wenn ich dir diese Lotion sehr gern geschenkt hätte meinst du wahrscheinlich Nessie x) …
    Die Bodylotion und auch i+m allgemein sprechen mich aber auch sehr an. Bisher habe ich aber noch keines ihrer Produkte getestet. Die Konsistenz der Lotion sieht sehr schön leicht und feuchtigkeitsspendend aus, sowas mag ich sehr (: .
    Das neue Packaging mag ich auch ganz gern. Deine Duftbeschreibung klingt sehr gut, also wer weiß..vielleicht wird das bald mein erstes Produkt von i+m (: …Liebe Grüße.

    0

    Antworten

    • Hehe, ja, natürlich meinte ich Nessie! Habe Beschenkte und Schenkende durcheinander gebracht, war wohl noch etwas zu früh, als ich anfing den Blogpost zu tippen. 🙂

      Die Körperlotion ist wirklich toll, schaue sie dir unbedingt mal an! Eine leichte Konsistenz, trotzdem gut pflegend. Sogar meine tendenziell eher rauen Ellenbogen werden damit schön weich. Das neue Design von i+m gefällt mir übrigens auch, schlicht und clean, und diese matten Etiketten fühlen sich auch gut und und liegen super in der Hand. Wenngleich ich das alte Design auch sehr mochte, genau wie die Marke an sich. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Liebe Jenni
    Oh, wie toll! Schön, dass sie bei dir so gut abschneidet. Seitdem ich die Bodylotion letztes Jahr beschnuppert und getestet habe, ist es um mich geschehen. Ich bin verliebt in diesen zarten und tollen Duft! Ich konnte mich aber bis jetzt noch bremsen, da ich im Winter Körperöle genutzt habe und die Bodylotion sowieso nur herumgestanden wäre. Aber jetzt kribbelt es in den Fingern. Vielleicht schenke ich es mir demnächst selber 🙂 Und ein bekennender i+m-Fan bin ich sowieso.
    Alles Liebe
    Regina

    0

    Antworten

    • Ich mag die Marke i+m auch total gerne, Regina. Und als ich auf der BioNord an der Körperlotion geschnuppert habe, war ich auch hin und weg vom Duft. Im Winter bevorzuge ich ebenfalls lieber ein schönes Körperöl, aber jetzt für den Frühling ist sie wirklich ideal. Ich wünsche Dir viel Freude damit, falls du dich selber beschenken solltest. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Das klingt ja nach einer perfekten Sommerlotion, schön leicht und trotzdem pflegend!
    Vielen Dank für die schöne Vorstellung 🙂 Bislang habe ich im Sommer immer gerne die leichte Lotion von Eucerin verwendet. Lg Jules

    0

    Antworten

    • Ja, genau, Jules! Wobei ich mich im Sommer nicht nach jedem Duschen eincreme, weil mir das zu viel wird. Aber für ab und zu wäre sie ideal, und jetzt im Frühling ist sie für mich eh perfekt! 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  4. Es freut mich sehr, dass Dir das Produkt so gut gefällt. Es war ja auch auf Deiner Wunschliste und da habe ich mich wohl richtig entschieden, es für die Blogger Biouty Box auszuwählen 🙂
    Bevor ich es gekauft habe, habe ich es vor Ort in der Naturdrogerie testen können, damit ich auch ein bisschen Ahnung habe, was ich da verschenke. Und ich war auch positiv angetan. Zur Wirkung kann man nach einmal auf dem Unterarm testen natürlich nichts sagen, aber der Duft war toll – blumig, frisch und frühlingshaft.
    Viel Spaß weiterhiin damit und liebe Grüße,
    Nessie

    0

    Antworten

    • Hab vielen Dank, liebe Nessie, ja, es war absolut die richtige Entscheidung, die Körperlotion für die BIOty Box auszuwählen. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Finde es übrigens schön, dass Du erst Probe geschuppert hast in der Naturdrogerie und Dir der Duft auch so gut gefällt. Ich kenne das von mir, man verschenkt am Liebsten Dinge, die man selber total gerne mag. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  5. Blumige Düfte mag ich ja unheimlich gerne und mich interessiert die Body Lotion auch sehr. Toll, dass sie ihren Preis offenbar wert ist, ich werde sie mal weiterhin im Hinterkopf behalten. Ich finde das neue Verpackungsdesign von i+m übrigens total schön und auch das neue Konzept mit den Fair Editions gefällt mir sehr gut!

    0

    Antworten

    • Dann wäre die Körperlotion Tausendschön auf jeden Fall etwas für dich, Ginni. Ich persönlich finde ja, dass sie ihrern Preis auf jeden Fall wert ist. Die FAIR Editions von i+m finde ich übrigens großartig! 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  6. Ich habe bislang nur mal die Freistil-Bodylotion ausprobiert und ein Exemplar meiner Mama zu Weihnachten geschenkt; die testet einfach immer sämtliche Bodylotions im KK-Bereich, da wollte ich sie mal von NK überzeugen 😉

    0

    Antworten

    • Wie cool! Ich hoffe, deiner Mutter gefällt die Körperlotion von i+m. Das wäre ja toll, wenn Du sie von Naturkosmetik überzeugen kannst. Bei manchen Dingen kauft meine Ma auch nur noch NK, weil sie gemerkt hat, dass es besser funktioniert: bei Handcreme und Lippenpflege beispielsweise. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.