Meine Bestellung bei iHerb.com (November 2014)

Ich habe es mal wieder getan. Nachdem meine letzte Bestellung bei iHerb circa ein Jahr zurück lag, habe ich eine gute Gelegenheit genutzt, um mal wieder in dem US- amerikanischen Onlineshop zu bestellen. Es gab einen satten Rabatt von 20 % auf das Pinselsortiment plus zusätzlich einen gestaffelten für das Überschreiten bestimmter Bestellwerte. So kam es, dass ich für meine Pinsel von Real Techniques nur 39,59 USD (mit Versand 43,59 USD) anstatt 54,99 USD (bzw. 58,99 USD) bezahlt habe. (Edit: Inzwischen scheint iHerb seine Versandkosten angepasst und nach Gewicht gestaffelt zu haben.)

Bestellung im Ausland: Einfuhrumsatzsteuer

Aber fangen wir vorne an: Naiv wie ich bin, dachte ich bis vor einiger Zeit noch „Pinsel ist gleich Pinsel. So viele brauche ich nicht. Einer für jeden Zweck reicht vollkommen aus.“ Ha! Ganz so einfach ist es aber nicht. Man (Ich) kann für Pinsel eine ebenso große Leidenschaft entwickeln, wie für Naturkosmetik. Weil man doch große Unterschiede bemerkt, wollte ich nach einigen EcoTools- und ebelin- Pinseln endlich mal die hochgelobten von Real Techniques versuchen. Bei iHerb bestellte ich also die Core Collection, das Starter Set und einzeln die Blush Brush und die Powder Brush… und lag damit deutlich über den 22 Euro als Grenzwert für freie Importsendungen.

Ich hatte überlegt und durchgerechnet, ob es sich lohnt die Bestellung in zwei Teilen aufzugeben, so dass ich bei zwei Paketen jeweils unter 22 Euro bleibe und keine Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss. Am Ende meiner Rechnung kam aber raus, dass mir bei den beiden Varianten

  • 1 Bestellung inklusive Versandkosten über 22 Euro, abzüglich 10 % Rabatt für Bestellungen über 40 US-Dollar und plus Einfuhrumsatzsteuer
  • 2 Bestellungen jeweils inklusive Versandkosten unter 22 Euro, abzüglich je 5 % Rabatt für Bestellungen unter 40 US-Dollar und ohne Einfuhrunsatzsteuer

insgesamt unter’m Strich die gleichen Kosten entstehen. So entschied ich mich lieber eine große Bestellung aufzugeben als zwei kleine, denn es kann immer mal passieren, dass ein Paket auf dem Transportweg verloren geht oder beschädigt wird und so schien mir das Risiko am Geringsten.

Meine Bestellung bei iHerb

So war ich also darauf eingestellt, dass meine Sendung im Deutschen Zoll hängen bleibt und ich 19 % Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss, als mich am 11.12.2014 der Brief vom Zoll mit der entsprechenden Benachrichtigung erreichte: Mein Paket wurde beim Zollamt für mich hinterlegt. Was ist nun zu tun? Erstmal, keine Panik, in dem Schreiben ist alles haargenau erklärt. Man benötig einen Nachweis über tatsächlich gezahlten Preis des Inhalts der Sendung, z.B. eine Rechnung, Zahlungsnachweis, Bestellbestätigung, PayPal-Beleg oder andere Nachweise. Mit meinen Ausdrucken und dem Brief vom Zoll habe ich mich auf den Weg zum Zollamt gemacht. Vor Ort habe ich die Kopien einem Sachbearbeiter überreicht. Ich musste das Päckchen in seinem Beisein öffnen, so dass er den Inhalt überprüfen konnte. Im Anschluss daran hat er dann alle Formalitäten erledigt und die zu entrichtende Einfuhrumsatzsteuer berechnet, in meinem Fall 6,61 Euro, die ich direkt vor Ort bezahlen musste, um meine Real Techniques Pinsel mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Klingt doch gar nicht so schlimm wie erwartet, wenn man Zoll und Einfuhrumsatzsteuer hört oder? Wenn Ihr aus welchen Gründen auch immer nicht persönlich zum Zollamt fahren könnt, dann könnt Ihr die benötigten Unterlagen auch per Brief an das Zollamt schicken. In dem Fall wird Euch euer Päckchen nach der Verzollung wie gewohnt zugestellt. Allerdings dauert es in dem Fall etwas länger, als wenn ihr direkt zum Zollamt fahrt. Wer aber keine andere Alternative hat, für den ist das eine gute Lösung, wie ich finde. Eine weitere Möglichkeit wäre einen Vertreter mit der Abholung der Sendung beim Zollamt zu beauftragen.

Der Inhalt meiner Zollsendung

Nach diesem „Wie bestellen?“ kommen wir nun zum „Was bestellen?“. Ich möchte Euch an der Stelle gerne noch kurz meine Pinsel zeigen. (Klick vergrößtert die Fotos.)

Die Core Collection besteht aus den folgenden 4 Pinseln und kostet ca. 15,75 Euro:

  • Detailer Brush – für Concealer oder Lippenstift
  • Pointed Foundation Brush – für flüssige Foundation
  • Buffing Brush – für Puder und Mineral Foundation
  • Contour Brush – zum Konturieren

Das Starter Set besteht aus insgesamt 5 Pinseln zum Preis von ca. 15,75 Euro:

  • Base Shadow Brush – zum Auftragen von Lidschatten
  • Deluxe Crease Brush – zum Verblenden und Konturieren
  • Accent Brush – für Detailarbeiten oder zum Highlighten
  • Fine Liner Brush – für flüssigen oder cremigen Eyeliner
  • Brow Brush – für die Augenbrauen

Zu den beiden Sets gibt es jeweils noch ein Case für die Pinsel dazu. Die Blush Brush gibt es einzeln für ca. 7,89 Euro und die Powder Brush für ca. 8,75 Euro. Und was soll ich sagen? Ich mag meine Pinsel von Real Techniques sehr. Die Haare sind schön weich und kratzen nicht. Make Up und Lidschatten lassen sich damit super auftragen. Ich bin zufrieden!

Da sich meine Pinselsammlung Dank dieser Neuzugänge doch etwas vergrößert hat, muss ich mir langsam aber sicher etwas anderes bezüglich der Aufbewahrung einfallen lassen. Aktuell stehen die unbenutzen Pinsel in einem Glas in einem Badezimmerschrank, die benutzen liegen griffbereit im Vordergrund. Die sauberen Kabukis stehen hinten, die, die ich schon mal in Verwendung hatte, vorne. Ich hätte gerne mehr Übersichtlichkeit, ohne dass die Griffbereitschaft leidet. Eine zusätzliche Herausforderung dabei ist, dass das Ganze katzensicher sein muss, also außerhalb der Reichweite meiner Katzen. Katerchen hat mir nämlich schon mal einen Kabuki aus dem geschlossenen Badezimmerschrank stibitzt und zerspielt. (Seitdem haben meine unteren Schränke eine Kindersicherung.) Jemand eine gute Idee, wie sich meine neue Pinselaufbewahrung am Besten umsetzen lässt?

Meine Bestellung bei iHerb - Real Techniques

Habt Ihr schon mal bei iHerb bestellt? Kennt oder habt Ihr selber welche der hier gezeigten Real Techniques Pinsel? Wie bewahrt Ihr Eure Pinsel auf?

0

24 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wie cool, gerade heute stieß ich beim suchen nach vernünftigen Pinseln über die real techniques Pinsel und hatte sie schon in meinen Amazon Warenkorb gelegt. Aber irgendwas ließ mich weitersuchen und ich sah, dass es über die Original Homepage noch viel günstiger geht.
    Und dann komme ich zu dir und sehe es geht auch über iherb. Da habe ich schon oft bestellt (va Shampoo) und noch nie Probleme gehabt. Leider dauert es bei mir aber immer ewig, wenn das Paket zum Zoll geht. Hatte aber auch schon Glück und es ist durchgeschlüpft, dann muss man nichts zahlen und es geht viel schneller 😉 Bin dann auch mal bestellen…

    0

    Antworten

    • Hehe, das freut mich, dass ich dir mit diesem Tipp weiterhelfen konnte, Vanessa. 🙂

      Ich hatte auch noch nie Probleme mit meinen iHerb- Bestellungen. Es dauert zwar, wie Du sagst, etwas länger mit dem Versand, aber bisher ist jedes Päckchen angekommen. Wenn man unter 22 Euro bleibt, muss man auch nichts drauf zahlen. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  2. Ich habe auch das Core set von real techniques und bin sehr begeistert. Zur Aufbewahrung lasse ich sie in dem beigefügten Pinselmäppchen, da sie hochkant nicht in mein Regal passen.
    Bei iherb habe ich mir damals die keeki pur & simple Lacke bestellt und musste auch zum Zollamt, was ich total nervig fand, da ich ewig warten musste, bis ich dran kam. Das nächste mal muss ich mich wohl etwas mehr zügeln um unter 22 Euro zu bleiben 🙂
    Viele Grüße
    Die Ente

    0

    Antworten

    • Ah, noch ein Fan von den Real Techniques Pinseln, das ist schön. 🙂

      Ich hatte Glück und kam relativ schnell dran beim Zollamt. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es auch mal länger dauern kann, wenn dort viel los ist. Da wäre eine Möglichkeit, wie Du schon sagst, unter den 22 Euro zu bleiben. Du kannst aber die Unterlagen auch an das Zollamt schicken. Dann dauert es zwar etwas länger bis das Paket zugestellt wird, aber man muss keine kostbare Zeit opfern. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  3. Ich habe auch wie du Real Techniques Pinsel bei iHerb bestellt (: …ich hatte vorher schon den Blush Brush und den Setting Brush und habe mir beide ein zweites Mal bestellt (Blush 1x für Rouge, 1x für Bronzer; Setting 1x für Konturieren, 1x für Highlighten) und dazu noch den Expert Face Brush. Damals war ich unter 22€, musste aber trotzdem zum Zoll, um das Paket zu holen, weil die Rechnung im Paket lag -.- …das ist bei mir leider immer eine halbe Weltreise zum Zoll, weshalb ich das möglichst vermeide. Wenn man aber so viel sparen kann wie bei iHerb fällt das nicht immer leicht (: !
    Die Pinsel sind es aber allemal wert und ich benutze sie täglich! Bei TK Maxx kann man übrigens ab und an auch mal Real Techniqiues Pinsel kaufen wenn ich mich nicht irre…? Liebe Grüße.

    0

    Antworten

    • Jep, TK Maxx hat manchmal tolle Pinsel- Angebote von Real Techniques, aber auch ecoTools habe ich dort schon gesehen. Allerdings nur via Tried it Out. Ich war noch nie in einem TK Maxx. 😉

      Das ist ärgerlich, dass Du auch unter den 22 Euro zum Zollamt musstest. Meine Bestellungen unter dem Wert sind bisher alle problemlos zugestellt wurden. Ich musste das erste Mal bei dieser hier zum Zoll. Aber damit hatte ich ja gerechnet. Mein Zollamt liegt zum Glück nicht so weit weg, da komme ich gut hin. Aber das nächste Mal werde ich die Unterlagen wohl auch hinschicken und nicht persönlich vorbei fahren. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  4. Man kann übrigens auch den Nachweis der Zahlung per Mail senden. Das Paket wird dann durch die Post zugestellt und man zahlt den Betrag direkt an den Paketzusteller, ähnlich wie bei der Nachnahme . Das ist schon praktischer, denn meistens befinden sich die Zollämter am nächsten Flughafen, der bei mir 70 km entfernt ist. Wenn ich da hinfahren müsste, bräuchte ich nicht im Ausland bestellen, dann wäre nämlich die Ersparnis wieder weg.

    0

    Antworten

    • Ah, super, danke für diesen Tipp, Dat Marlen, der ist Gold wert. 🙂

      Ich dachte, dass man die Nachweise per Brief schicken muss, weil in meinem Anschreiben explizit von Ausdrucken die Rede war. Per Mail geht es ja sogar noch unkomplizierter! Ansonsten hatte ich ja erwähnt, dass man nicht zwingend persönlich hinfahren muss. Gerade wenn das Zollamt nicht direkt um die Ecke liegt, würde ich auch die Möglichkeit der „nachträglichen Postverzollung“ nutzen, wie das Prozedere heißt. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  5. Ich bin sehr großer Fan von Real Techniques! Habe vor geraumer Zeit bei beautybay bestellt und mag jeden einzelnen Pinsel davon. Jetzt haben sie ja die neue Luxuslinie rausgebracht, sie sieht unglaublich aus!

    0

    Antworten

    • Oh ja, die Bold Metals Collection! Die reizt mich auch, wenn ich ehrlich bin. Auch wenn ich mir davon so schnell keinen Pinsel leisten werde. Aber wenn die noch besser sind als die klassischen Pinsel von Real Techniques, dann sag ich nur… wow. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  6. Oh wundervoll, das Starter Set von Real Techniques liebe ich, die Pinsel fühlen sich einfach so super flauschig an! 🙂 Außerdem mag ich das Gefühl, wie sie in der Hand liegen, durch das Aluminium sehr wertig :). Meine Erfahrungen mit iHerb sind auch bis jetzt sehr positiv, ich bestelle dort aber nur selten, da ich einen TK-Maxx um die Ecke habe und da viele Ecotools und Real-Techniques Pinsel finde! Irgendwie komisch, dass man englische Pinsel über Amerika nach Deutschland am günstigsten bestellen kann, aber so habe ich das mit meinen Ecotools Pinseln auch gemacht :S.
    Meine Pinselaufbewahrung ist leider nicht Katzensicher, deshalb kann ich dir da leider nicht weiterhelfen :S. Wie wäre es mit einer Teebox oder so etwas? 🙂 Also quasi mit länglichen Fächern und zum zumachen? 🙂
    Liebe Grüße,
    Julia 🙂

    0

    Antworten

    • Um den TK Maxx um die Ecke beneide ich dich ja, Julia. Wenn ich diese Möglichkeit hätte, würde ich auch nicht extra in Übersee bestellen. 😉

      Ich gebe Dir Recht, die Pinsel liegen super in der Hand!! Um mal ein Beispiel zu nennen: Bei Rouge hatte ich immer das Problem, dass es auf der linken und rechten Gesichtshälfte nicht so hundertprozentig gleichmäßig geworden ist bzw. ich immer sehr darauf achten musste, wie ich die linke Seite auftrage (als Rechtshänder). Mit der Blush Brush von Real Techniques habe ich diese Schwierigkeiten irgendwie nicht. Das Ergebnis wird immer schön gleichmäßig, ohne dass ich groß aufpassen muss. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  7. Ich habe jetzt zum 1. Mal bei iHerb bestellt und bin extra unter den 22€ geblieben. Musste allerdings trotzdem zum Zoll, weil angeblich aussen nicht deklariert. Als ich dort aufschlug, stellte sich heraus, dass das aber doch der Fall war. Also fragte ich nach. Großartige Antwort: sie müssten ja schon kontrollieren, dass keine illegalen Waren importiert werden. Ich wurde 2x gefragt, ob Tabletten enthalten seien. Ich verneinte und der Zollbeamte kontrollierte den Inhalt. Mehr oder weniger; ein Objekt war weder beschriftet noch ersichtlich worum es sich genau handelte. Da hätten wirklich Drogen drin sein können – das hat er aber ignoriert ._.

    0

    Antworten

    • Oh, okay, das ist komisch, strawberrymouse. Ich musste unter den 22 Euro noch nie zum Zoll, weil es immer direkt zugestellt wurde. Und iHerb bringt die relevanten Infos ja auch außen am Paket an. Da hat in deinem Fall wohl jemand gepennt und dann versucht sich rauszureden. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  8. Oh ich hätte auch so gerne ein paar RT Pinsel. Meine Schwester hat den Blush Brush und mit dem kann man wunderbar konturieren. Das Core Set und den Blush brush möchte ich mir auch irgendwann zulegen. Schließlich sehen die auch ganz hübsch aus 😉

    Liebe Grüße

    0

    Antworten

    • Das stimmt, hübsch sind sie noch dazu. Ich liebe die Blush Brush (auch wenn es jedes Mal wieder ein Zungenbrecher ist, hehe). Damit lässt sich das Rouge so super einfach auftragen und verblenden. Da ist nichts mit Balken im Gesicht, egal wie man sich anstellt. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  9. Reiche „Beute“ hast du da gemacht 😉
    Wirklich sehr schön, ich kenne zwar die RT Pinsel (noch) nicht, habe aber selbst auch einen ziemlichen Pinselfimmel ^^ die von Lily Lolo haben es mir angetan 🙂
    Bezüglich „katzensichere Aufbewahrung“ kann ich auch etwas beisteuern 😉
    Da meine beiden Fellnasen meist dort rumturnen wo sie es eigentlich nicht sollen, habe ich mir angewöhnt Gegenstände die mir lieb und teuer sind so zu verräumen, dass sie definitiv nicht rankommen. Habe also meine Pinsel und (temperaturempfindlichen) Schminksachen in einem hohen Schrank im Flur neben dem Bad stehen, dort stehen meine Pinsel schön ordentlich (ähnlich wie bei dir) in einem Keramikhalter und warten auf ihren Einsatz 😉 ansonsten fällt mir leider auch keine andere Aufbewahrungsmöglichkeit ein, v.a. wenn man neugierige Fellterroristen beherbergt – wir Katzenhalter müssen eben erfinderisch handeln 😀

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Julietta

    0

    Antworten

    • Ah, danke für die Tipps zur Aufbewahrung. Ich sage nur: Not macht erfinderisch, hehe. Es ist aber auch schwierig, wenn man nichts kaputtbares offen rum stehen lassen kann. Wobei. Andersrum. Katerchen erzieht zu Ordnung. 😉

      Von Lily Lolo war mein erster Kabuki, nachdem ich lange einen aus der Drogerie benutzt habe. Ich war erstaunt, welchen Unterschied das macht, und zwar bei einer Preisdiffernenz von 10 Euro. So fing das ganze bei mir an. Umso stolzer bin ich auf meine neuesten Schmuckstücke bzw. Beute von Real Techniques. 🙂

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  10. Ach, ich war schon so oft beim Zoll wegen Sendungen aus den USA und Australien. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr, da ich auch diverse Male hin musste, obwohl ich deutlich unter den 22 Euro lag. Seitdem bestelle ich nicht mehr gerne im Ausland, nur bei Naturisimo und einigen anderen Shops aus UK habe ich gute Erfahrung gemacht. Daher habe ich auch noch nie bei iherb bestellt 🙂

    0

    Antworten

    • Ah, das ist ärgerlich, Ginni. Und würdest Du auch nicht wieder in Übersee bestellen, wenn Du die benötigten Kopien per Mail schicken kannst, also nicht persönlich zum Zollamt musst? Ich bin nur neugierig, aber im Grunde kann man ja auch ganz gut ohne iHerb & Co. leben. Bestellungen in UK oder der restlichen EU funktionieren prima, da gibt es ja zum Glück keine zollrechtlichen Einschränkungen. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  11. Ich habe auch schon einige Male beim Zollamt vorbeischauen dürfen. Wenn man damit noch keine Erfahrungen hat, ist man zunächst überrascht, aber eigentlich ist es gar nicht so schlimm, sobald man die Vorgänge bereits kennt.

    Hin und wieder bekomme ich was aus Asien, weil ich dort Familie habe. Das Gute dabei ist, es sind Geschenke, wodurch man dann keine Abgaben ans Zollamt machen muss. Anfangs war ich verunsichert, denn die Zustelldienste sagen ja, man solle Rechnungen bereithalten, aber wenn es ein Geschenk ist, gibt es oft keine Rechnung. Man muss dann aber nur sagen, dass es ein Geschenk ist, dann ist es in der Regel okay.

    0

    Antworten

    • Herzlichen Dank für dein Feedback, Michael. Du hast Recht, so schlimm, wie man befürchtet, ist das alles gar nicht. Deswegen auch dieser Blogpost. Ich habe versucht damit etwas die Berührungsängste zu nehmen, indem ich aufzeige, dass es eigentlich keine große Sache ist. Ich hoffe, dass das einigermaßen rüber kam. 😉

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

  12. Ich kann nur abraten, dort zu bestellen. iHerb weiß nicht, wie man international versendet- weder Rechnung noch Zahlungsnachweis waren an der Außenseite des Päckchens befestigt. Der Aufwand, persönlich zum Zoll zu fahren, die Unterlagen nachzuliefern, war jenseits von gut und böse. Trotzdem habe ich die Waren nachwievor nicht. Die Art wie sich der customer service dumm stellt, ist einfach nur unprofessionell.

    1

    Antworten

    • Liebe Bridget, tut mir Leid, dass Du so einen Aufwand mit deiner iHerb- Bestellung hattest. Ich habe, wie gesagt, bisher nur positive Erfahrungen gemacht und musste, wenn ich unter den 22 Euro Warenwert lag, auch nicht zum Zoll fahren, weil das Päckchen direkt zugestellt wurde. Aber auch unabhängig davon kann man die Zollabwicklung meines Wissens auch durchführen, indem man die Unterlagen per Brief oder Fax zum Zoll schickt.

      Liebe Grüße,
      Jenni

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.