Darf ich vorstellen? Die Puritybag!

Sponsored Post

Von der Puritybag habt Ihr sicher schon einmal gehört oder nicht? Wenn nicht, wird es allerhöchste Zeit, denn die individualisierbare „Überraschungsbag“ mit ausgewählten Naturkosmetik- Marken aus dem High End- Bereich von SPAtacular ist momentan in aller Munde! Ich habe die Puritybag schon auf vielen Naturkosmetik- Blogs bewundern können und mich sehr gefreut, als SPAtacular mit einem Kooperationsangebot auf mich zukam. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit habe ich die Puritybag samt Bestellvorgang getestet und berichte heute ausführlich von meinen Erfahrungen mit der Box und den Produkten.

Der Bestellvorgang

Das Besondere an der Puritybag von SPAtacular gegenüber anderen Boxen ist, dass man sich seine Bag individualisieren kann. Bei der Bestellung gibt man dazu in einem Forumlar folgende Angaben an:

  • Alter: Teen, 20+, 30+, 40+, 50+, 60+
  • Hauttyp: normal, sensibel, trocken, Mischhaut, fettig, problematisch
  • Hautton: sehr hell, hell, hell bis mittel, mittel, dunkel oder olivfarbend, sehr dunkel
  • Augenfarbe: blau, grün, blau-grün, braun, dunkelbraun, andere
  • Thema des Bags: Überraschung, Reinigen, Pflegen, Make Up
  • Kaufoption: einmalig oder im Abo

Optional kann man zusätzlich auch noch eigene Bemerkungen in einem Kommentarfeld machen, z.B. ob man vegan lebt. Ich hatte an dieser Stelle angegeben, dass ich keinen Nagellack trage und daher in meinem Bag gerne darauf verzichten würde. Ich hatte nämlich in anderen Boxen häufig welchen gesehen. In meinem Fall wäre es aber einfach schade darum gewesen, ich trage wirklich nie Nagellack. Mein Wunsch wurde erhört, ich hatte keinen in meiner Bag. Ansonsten habe ich die Angaben entsprechend meines Tpys gemacht: 20+, Mischhaut, helle Haut, blaue Augen. Weil mir aufgrund der enthaltenden Marken und Produkte die Make Up- Bag bisher am meisten zusagte, hatte ich mich für diese Variante entschieden.

Meine Puritybag

Und Gretel Eyeshadow

Auf ein Produkt von Und Gretel hatte ich spekuliert – yippie! Die junge Berliner Marke ist mir schon häufig auf Blogs begegnet, ich hatte aber noch keine Chance mir die High End- Produkte live anzuschauen und nannte deswegen noch keines mein Eigen. Bis jetzt. Die Puritybag überraschte mich mit dem IMBE Eyeshadow in Seashell. In dem Mono Lidschatten sind 2 g zu einem Preis von 29,00 Euro enthalten. Bei der Farbe handelt sich um ein wunderschönes, zartes Blassrosa mit einem dezenten Schimmer. Die Nuance passt ausgesprochen gut zu meinen Augen und bringt deren Blau richtig zum Strahlen, wirkt dabei aber gleichzeitig unaufdringlich und alltagstauglich. Ohne Base ist die Haltbarkeit gut: Bei mir hält der Lidschatten locker über mehrere Stunden, ohne in die Lidfalte zu kriechen oder gänzlich zu verschwinden. Fazit: Auch wenn ich mir persönlich wohl eine andere Lidschatten- Farbe ausgesucht hätte, ist sie perfekt auf meinen Typ abgestimmt!

Darf ich vorstellen? Die Puritybag!

Treat Collection Lipshine

Farblich perfekt zum Lidschatten passt der Lipshine aus der Treat Collection in der Nucance Safe Guard – ein schimmerndes Altrosa, etwas dunkler als Sheashell von Und Gretel. Das Label aus Berlin/ L.A. war mir bisher ehrlich gesagt nur für ihre Nagellacke bekannt. Die in den USA hergestellten Produkte sind meinem ersten Eindruck nach in Deutschland auch relativ schwer zu bekommen. Der Lipgloss ist mit 26,00 Euro ebenfalls eher im höheren Preissegment angesiedelt. Die Aufmachung samt Umverpackung wirkt edel, auch wenn die Hülse aus Plastik besteht. Beim Aufdrehen des Verschlusses gleitet dieser automatisch etwas nach oben. Der Applikator ist schmal, flach und nach vorne hin abgerundet, der Auftrag gelingt damit präzise. Die Farbe ist natürlich nicht deckend, das erwarte ich von einem Lipgloss auch nicht. Leider wirkt sie aber im ersten Moment auch etwas ungleichmäßig und steht mir zudem nicht ganz so gut, da sie etwas zu hell für mich ist.

Darf ich vorstellen? Die Puritybag!

ILA Beauty Mascara

Mit ILIA Beauty findet sich noch eine weitere High End- Marke in meiner Puritybag wieder. Auch darauf hatte ich heimlich, still und leise gehofft. Neben dem Eyeshadow von Und Gretel bildet die Mascara in Nightfall, ein tiefes Schwarz, das zweite Highlight meiner Box. Als bekennender Fan der amerikanischen Marke besitze ich gleich mehrere Lipsticks und Tinted Lip Conditioner und bin einfach nur begeistert, dass ich nun auch in die Gelegenheit komme die Mascara zu testen. Die Verpackung aus gebürstetem Aluminium ist wie gewohnt hochwertig. Das Gummibürstchen ist insgesamt schmal. Die Noppen fallen allerdings unterschiedlich groß aus: Auf der einen Seite sind sie etwas länger, auf der gegenüberliegenden Seite dagegen sehr kurz. Der Abstreifer funktioniert tadellos, ich habe von Anfang an genau die richtige Menge Tusche auf der Bürste. Die Wimpern werden perfekt getrennt, das kann ich nicht leugnen. Ich hätte mir allerdings etwas mehr Bums gewünscht, den vermisse ich momentan bei meinen Naturkosmetik- Wimperntuschen. Das Ergebnis fällt für meinen Geschmack eher natürlich aus. Hätte ich die Mascara zu einem stolzen Preis von 28,00 Euro für 6,5 g gekauft, wäre ich wohl enttäuscht gewesen.

Darf ich vorstellen? Die Puritybag!

fern + moss Travel Candle

Beim Auspacken der Puritybag wusste ich zuerst nicht, was sich in der kleinen Dose aus Aluminium befindet. Ich musste schon etwas genauer hingucken: Es handelte sich um eine Travel Candle von fern + moss. Die Kerze besteht zu 100% aus Sojawachs mit einem Baumwolldocht und wurde in New York von Hand gegossen. Beduftet ist sie mit ätherischen Ölen. Der Duft selber ist leicht herb- krautig. Beim Brennen wird davon nur wenig abgegeben und auch wenn ich an dem flüssigen Wachs rieche, nehme ich eher den Eigengeruch wahr. Dafür durchströmt er meine Nase jedes Mal, wenn ich den Deckel der Dose öffne. Die Brenndauer wird mit 30 Stunden angegeben. Leider brennt sie etwas ungleichmäßig ab, d.h. an den Rändern bleibt etwas Wachs zurück. Mal sehen, wie sich das bis zum Schluss entwickelt. Toll finde ich übrigens die Dose, auch wenn ich die Kerze nicht mit auf Reisen nehme, denn sie ist auch zu Hause hübsch anzusehen und praktisch zugleich.

Darf ich vorstellen? Die Puritybag!

Trés Simple Armband

Neben dekorativer Naturkosmetik befand sich in meiner Puritybag auch ein Armband von Tres Simple. Ich muss zugeben, dass ich die Marke vorher noch nicht kannte und erst einmal danach googlen musste. Hinter Tress Simple steht Josefine Mertesacker, die in ihrem Shop auf Dawanda ihren selbst hergestellten Schmuck und weitere Accessoires verkauft. Mein Armband ist braun und sieht für mich als Laien gut verarbeitet und wertig aus. Leider trage ich keinen Schmuck, schön finde ich es aber trotzdem. 🙂

Darf ich vorstellen? Die Puritybag!

Fazit

Wow, das waren drei Fullsize- Produkte aus dem High End- Bereich plus Kerze plus Armband, die sich in meiner Puritybag befanden. Daneben gab es obendrauf zwei Kleingrößen bzw. Proben. Diese habe ich allerdings noch nicht ausprobiert und kann an der Stelle noch gar nichts weiter dazu sagen. Der Vollständigkeit halber möchte ich sie aber nicht unerwähnt lassen.

  • The Organic Pharmacy Purifying Seaweed Clay Mask (5 ml)
  • Odacité Skincare Facial Serum Concentrate (Probe)

Mit einem Wert von ca. 108 Euro liegt meine Puritybag deutlich über dem Kaufpreis. Einmalig zahlt man für die Box nämlich 59,50 Euro. Im Jahresabo bekommt man die Box zu allen vier Lieferterminen zu einem Preis von 53,50 Euro nach Hause. Apropos, Liefertermin, der nächste ist am 15. März 2016. Ich bin zufrieden mit meiner Marken- und Produktauswahl. Auch wenn ich mir womöglich andere Farben ausgesucht hätte, sind sie sehr gut auf meinen Typ abgestimmt. Meine Highlights aus der Box waren definitiv der Eyeshadow von Und Gretel und die Mascara von ILIA Beauty. Auf die Travel Candle von fern + moss und das Armband von Tres Simple hätte ich dagegen verzichten können, vor allem wenn dafür noch ein weiteres dekoratives Produkt in meiner Bag gewesen wäre. Aber auch ohne die beiden Goodies läge der Wert der Purtybag immer noch bei 83 Euro, so dass man den Kaufpreis mehr als raus hat.

Gewinnspiel

Ich habe mich dazu entschieden, dass Giveaway wieder über Rafflecopter laufen zu lassen, weil meine letzte Verlosung in einem Gewinnspielforum gelandet ist. Das Widget ist eigentlich selbsterklärend. Einloggen kann man sich entweder mit seinem Facebook- Account oder einem Namen und einer E-Mail- Adresse, um im Falle eines Gewinns benachrichtig werden zu können. Danach sagt einem der Rafflecopter, was man tun muss oder kann, um Lose (Entries) zu bekommen. Am Ende wird per Zufallsgenerator ein Gewinner ausgewählt.

a Rafflecopter giveaway

Hier noch einmal alle Teilnahmebedingungen im Überblick.

Teilnahmebedingungen:

  • Loggt Euch in das Rafflecopter- Widget ein und folgt den Anweisungen.
  • Seid mindestens 18 Jahre alt oder habt eine Einverständniserklärung Eurer Eltern und eine gültige Postadresse in Deutschland.
  • Die Verlosung beginnt sofort und endet am 20.03.2016 um 00:00 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtig.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich behalte mir vor das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen jederzeit zu beenden.
  1. * Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit SPAtacular.
0

57 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das Gewinnspiel ist wirklich cool.
    Für mein Puritybag würde ich mir ein sehr helles Makeup wünschen 🙂 Vielleicht habe ich ja Glück und Gewinne *-*
    Den Artikel fand ich echt spannend, und muss gestehen, dass ich vorher noch nie von so etwas gehört habe.
    Ich mag total wie du du schreibst, mach bitte weiter so 🙂

    0

    Antworten

  2. Ich wünsche mir auf jeden Fall ein Und Gretel-Produkt, am liebsten Lidschatten oder Concealer (das Contouring-Set wäre etwas zu hoch gegriffen, es allein übersteigt ja den Preis der Box bei weitem.) Die Marke interessiert mich sehr, liegt aber weit über meinem Budget.

    0

    Antworten

  3. Hallo!
    Was für eine schöne Bag! 🙂 Ich finde ja die Mascara und den Lidschatten sehr spannend. Zwar bin ich auch eher jemand der WawawaWumm-Wimpern bevorzugt, aber ab und zu mag ich auch sehr dezente Mascaras. Die Und Gretel Sachen gibts bei uns im Müller zu kaufen, aber ich schrecke immer vor den Preisen zurück. 29,00€ für einen Lidschatten sind mir schon ein bisschen heftig. Die Farbe ist zwar wunderschön, ich hätte sie aber bestimmt auch nicht gewählt.
    Wenn ich mir ein Produkt aussuchen müsste, dass ich auf jeden Fall gern hätte, dann wäre das wohl ein Blush :).
    Liebe Grüße,
    Zombie

    0

    Antworten

  4. Liebe Jenni,

    ich weiß nicht so recht, was ich von der Box halten soll. Mittlerweile haben sie ja schon viele Blogger getestet und nicht alle waren begeistert davon(Liv z.B. war ja nicht so zufrieden). Ich denke,wenn man Glück hat, bekommt man schöne Produkte, wobei die Kerze und auch der Schmuck, der anscheinend immer dabei ist, wohl eher Lückenfüller sind. Und Lückenfüller müssen bei dem Preis echt nicht sein.
    Ich würde mich unheimlich über den Living Luminizer von RMS oder ein Kjaer Weis Blush freuen, glaube aber, dass diese Marken leider gar nicht Purity Bag Sortiment sind. Deshalb fände ich einen Lippenstift von ILIA schön 🙂

    Liebe Grüße

    0

    Antworten

  5. Danke für diese ausführliche Vorstellung der Purity Bag! Ich verfolge schon eine Weile die Beiträge dazu und überlege, die Bag zu bestellen. Super finde ich, dass du auch berichtet hast dass dein Wunsch vollständig berücksichtigt wurde. Das macht mir Mut es auch zu probieren.
    Meine Daumen sind gedrückt für die Verlosung.
    Viel Spaß mit deinen neuen Produkten!

    0

    Antworten

  6. Danke für das tolle Gewinnspiel !
    ich würde mir sehr eine Seife von Apoterra wünschen und hoffen, dass ich auch so ein hübsches Armband wie du bekomme ..

    0

    Antworten

  7. Hallo Jenni,

    was für ein tolles Gewinnspiel, vielen lieben Dank dafür!
    Wahnsinnig gern würde ich eine Box gewinnen, denn ich habe schon den Winter über die Blogposts über die Puritybag verschlungen…
    Und Gretel hat es mir wirklich angetan. Als Berlinerin natürlich noch einmal besonders…;-)
    Ich finde den Lidschatten wirklich wunderschön und er passt so toll in den Frühling! Ein weiteres Highlight ist die Wimperntusche von Ilia. Tolle Produkte!

    Liebe Grüße
    Meike

    0

    Antworten

  8. Ich würde mir in meiner Beauty Bag super viel Make-up wünschen, weil ich, wie du ja weißt, gerade verstärkt auf der Suche bin. Vielleicht Lippenprodukte, Rouge oder Bronzer, das wäre ein Traum. Aber generell muss ich sowieso noch alles testen. 😀
    Btw liebe ich Boxen und hatte auch früher ewige Monate die Glossybox. Hat sich dann ja mit dem Umstieg erledigt gehabt, leider.

    0

    Antworten

  9. Einen UndGretel Lidschatten 😀

    Nachdem ich anfänglich sehr begeistert war über die Box, bin ich inzwischen doch etwas skeptisch…aber gegen einen Gewinn würde ich mich nicht wehren 😉

    0

    Antworten

  10. Ich würde mich riesig einen Lidschatten von Und Gretel freuen. Die sehen allesamt toll aus, aber 29€ sind mir für einen Lidschatten einfach zu viel Geld.

    0

    Antworten

  11. Tja was soll drin sein? Definitiv mindestens ein dekoratives Element, Und Gretel wäre natürlich super toll, ich habe schon den lavendel Eyeshadow, den ich gern benutze. Noch schöner wäre die fabelhafte Foundation, der ich auch schon länger hinterherschmachte.
    Dann wünsche ich mir Reinigungsprodukte und Toner, ich suche noch so ein wenig rum ob es etwas noch passenderes gibt als das, was ich bisher super gern verwende.
    Tja und der Rest… hach ich lasse mich doch gerne überraschen. Wobei, ich mag Nagellacke <3

    Sonnige Grüße, Eva

    0

    Antworten

  12. Hallo,
    im Gegensatz zu Dir würde ich mich sehr über einen schönen Nagellack freuen 🙂 Inhaltlich fand ich übrigens die Make-up-Bags bisher auch am ansprechenden.
    Viele Grüße, die Alex

    0

    Antworten

  13. Ich würde mich über eine Mascara freuen. Bin immer noch auf der Suche nach der Ultimativen…

    0

    Antworten

  14. Was für ein tolles Gewinnspiele, da komme ich doch glatt mal aus meiner „nur still mitlesen Ecke“ raus 😉
    Ich würde mich über eine helle/rosastichige Foundation sehr freuen. Das ist sehr schwierig zu finden.

    0

    Antworten

    • allerdings habe ich keinen Tweet-Account (???). was ist das 😉 Also bin ich dann wieder raus 😉

      0

      Antworten

      • Alles gut. Der Tweet ist nur eine Zusatz- Option. Kommentar und Folgen reichen, um teilzunehmen. 😉

        0

  15. Schöne Bag! Ich würde mich ebenfalls über die Ilia Mascara sehr freuen und auch den &gretel Lidschatten, da gibt es wirklich wunderschöne Farben 🙂 aber ich würde mich wahrscheinlich eher für die „Pflege“-Box entscheiden und hätte gar nicht soviel dekoratives.

    Was mir jetzt erst dank des Gewinnspiels aufgefallen ist – hast du irgendetwas an deinen Feed-Optionen ungestellt? Ich lese dich via Feedly, aber ca. der letzte Monat an Posts fehlte da und tauchte gar nicht auf?

    0

    Antworten

  16. Ich würde einen tollen Lippenstift von Ilia und was schönes für die Augen freuen. Heli hat bei ihrer Bag einen schönen lilanen Eyeliner gezeigt, über den hätte ich mich auch gefreut.
    Bei deiner Bag finde ich es schon etwas schade, dass nur 3 von 5 Produkten richtige Beautyprodukte sind. Lückenfüller sind da nicht so toll, auch wenn die Kerze gut riechend klingt.

    Liebe Grüße

    0

    Antworten

  17. Hallo =)
    Ich würde mir eine Mineral Foundation in ganz ganz hell wünschen, weil ich schon immer mal eine Foundation in loser-Puder-Form ausprobieren will. Ansonsten, wenn es etwas aus deiner Purity bag sein sollte, dann die Mascara 🙂 Ich wollte s schon immer eine Naturkosmetikmascara ausprobieren, habe mich aber nie rangetraut..
    Aber sowas wie nen Lipgloss mag ich beispielsweise überhaupt nicht 😉
    Herzliche Grüßelis
    Elli

    0

    Antworten

  18. Also ich würde mir auf jeden Fall einen guten Mascara wünschen…ich hab schon ein paar Naturkosmetik-Mascara ausprobiert, aber ich bin noch nicht so richtig zufrieden gewesen…

    LG Anne

    0

    Antworten

  19. Hi Jenni,

    nachdem die PurityBags anderer Bloggerinnen teilweise nicht so gut angekommen sind, ist es doch schön zu sehen, dass das Konzept bei dir tatsächlich funktioniert hat.
    Ich muss jedenfalls auch sagen, dass ich es komisch finde, dass in fast jeder Bag eines dieser Armbänder drin war.
    Ich würde aber trotzdem gerne eine gewinnen – wenn es um Überraschungsboxen geht, sind wir beim Auspacken doch alle wieder wie kleine hibbelige Kinder, oder? In meiner Bag dürften, wie bei so vielen hier :), liebend gerne UndGretel Lidschatten sein. Ach, und schöne Fußnagellacke, die ein bisschen was aushalten!

    0

    Antworten

  20. Ich würde auch die dekorative Box wählen und mich über ein Produkt von UndGretel und/oder Ilia (ich wünsche mir „Dressyouup) ebenfalls sehr freuen. Ein tolles Gewinnspiel! LG Kerstin

    0

    Antworten

  21. Ich habe – ausnahmsweise mal – keinen besonderen Wunsch und würde mich super gerne einfach überraschen lassen. 🙂 Schön wäre es natürlich, wenn die Produkte zu meiner zu Unreinheiten neigenden Mischhaut passen würden…

    Alles Liebe,
    Lisa

    0

    Antworten

  22. Eine Foundation würde bei mir auf alle Fälle dabei sein sollen 😀

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anna

    0

    Antworten

  23. Liebe Jenni,
    ich war ja leider nicht ganz so überzeugt von meiner Puritybag. Aber (!!!) ich habe seitdem die Foundation von UndGretel und liebe sie! Sie ist jeden Tag im Gebrauch und ich möchte sie wirklich nicht mehr missen. Ich hatte auch das Glück, dass ich die Nuance nochmal tauschen konnte – No. 2 passt perfekt. Vermutlich wäre ich nie in den Genuss gekommen, mir dieses Makeup tatsächlich zu kaufen, weil 50 € einfach nicht ohne sind. Vielleicht genieße ich sie umso mehr.
    Der Rest hat leider nicht so wirklich gepasst: Ein violetter Nagellack, obwohl ich meinte, dass ich eher klassische Töne wie rot bevorzuge. Oder auch ein Enzympeeling, obwohl ich sensible Haut angegeben habe.

    Ich würde auch ein nächstes Mal voll auf dekoratives Makeup setzen. Alles andere ist zu schwierig und passt vermutlich nicht zu meiner Haut.
    Kaufen würde ich mir diese Box wohl allerdings nicht.

    Grünste Grüße

    0

    Antworten

  24. Hallo Jenni, ich würde mir wohl eine matte Lidschattenpalette wünschen. Ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende.
    Liebe Grüße

    0

    Antworten

  25. Das mit den Sondwerwünschen wie „kein Nagellack“ ist ein Supertipp. Ich hatte überlegt, mir eine Puritybag zu bestellen, sie ist aber doch auch etwas teuer. Wenn ich es doch tue, werde ich angeben „ohne Schmuck, Kerzen oder ähnlichen Accessoireschnickschnack“ Der ist zwar nett gemeint, aber auch für mich nichts. 🙂

    0

    Antworten

  26. Heyey, das is ja ne nice Gelegenheit 😀

    Inzwischen hab ich auch einiges über die Bag gelesen. Eigentlich ganz schön. Wobei sie dauerhaft auf gar keinen Fall etwas für mich wäre. Ich hab so helle Haut und bin ganz schön wählerisch bei Produkttönen und inzwischen auch bei der Zusammensetzung.
    Allerdings machen mich die Concealer von Und Gretel ganz schön an 😀 Einen Lippenstift von ilia hingegen möchte ich dann zum Beispiel nicht haben, wegen der synthetischen Pigmente. Und dieses Armband … schöne Idee, aber nichts für mich. Ich mag Schmuck, trag ihn nur fast nie.

    Ein schön matter und heller Lidschatten wäre vielleicht auch noch interessant …
    I dont know. So viele Möglichkeiten, so wenig Geld.

    Lots of Love
    Gloria Viktoria

    0

    Antworten

  27. Liebe Jenni,

    schön, dass dir das Puritybag auch so gut gefällt! 🙂
    Mich sprechen bis jetzt die Make-Up-Versionen immer sehr an, deine Box spricht mich auch sehr an. Die Boxen mit Pflege gefallen mir irgendwie eher weniger :).
    Ich möchte übrigens nicht beim Gewinnspiel mitmachen, da ich das Puritybag ja schon ausprobiert habe und sich lieber jemand anderes über den Gewinn freuen soll. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Julia 🙂

    0

    Antworten

  28. Mich interessieren vor allem die Lidschatten von UndGretel – die Verpackung ist total schön und die Farben sehen auch sehr interessant aus! Toll, dass man die bag individualisieren kann – vielleicht traue ich mich dann auch mal an das Konzept Beautybox. Liebe Grüße, Kathrin

    0

    Antworten

  29. Huhu,
    ich würde definitiv auch gerne ein Und Gretel Produkt in meiner Purity Bag finden, da sie super aussehen und ich sie bisher noch nicht testen konnte. Ich drücke die Daumen! 🙂

    0

    Antworten

  30. Oh…wie wunderschön! Und dann noch so ein tolles Gewinnspiel 🙂
    Für mich wären ca. 59 Euro zu teuer (natürlich sehe ich hier die gute Qualität gerechtfertigt) aber mich würde wenn dann ein Und Gretel Produkt, ein Lidschatten oder ein toller Lippenstift reizen.
    Ganz liebe Grüße
    Rike

    0

    Antworten

  31. Der ILA BEAUTY MASCARA müsste auch unbedingt in meiner Bag sein 🙂
    Bei Mascara kann ich einfach nicht widerstehen, immer auf der Suche nach der Perfekten und trotzdem noch nicht ganz fündig geworden 😀

    0

    Antworten

  32. Ich liebe Naturkosmetik !
    Deshalb gefällt mir dein Blog auch so gut 😉 die Box wäre klasse für mich um neue Produkte ausprobieren zu können

    0

    Antworten

  33. Hallo Jenny, ich würde mir gern einen etwas dunkleren Lippenstift wünschen .LG Hildegard

    0

    Antworten

  34. Moin,

    mich kriegt man immer mit Schmuck, Parfum und veganer Deko. Damit bin ich glücklich zu machen. Ich würde mich also vor allem wohl über den Und Gretel Lidschatten und das Armband freuen.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    0

    Antworten

  35. Hrm, vielleicht bin ich da ja nicht typisch Frau… ich kaufe gern Naturkosmetika UND ich probiere gern Neues aus. Aber 53-60€ für Kosmetik auszugeben, ohne zu wissen, was ich bekomme – nee. 😉

    Der Und Gretel-Lidschatten hat übrigens eine wunderbare Farbe! 🙂

    0

    Antworten

  36. Ich hatte vorher, noch nie was von der Puritybag gehört! Ich finde, es klingt gar nicht so schlecht. Vor allem, weil berücksichtigt wird, was man nicht drin haben möchte…
    Mich würde vor allem Lippenstifte interessieren….

    0

    Antworten

  37. Die Purity Bag klingt richtig spannend, ich habe nun schon auf mehreren Blogs über sie gelesen und finde die Auswahlmöglichkeiten echt total klasse! Besonders hat mich bei deiner Bag die Mascara von ILIA angesprochen, bisher konnte ich mich nur noch nicht überwinden den recht hohen Preis dafür zu zahlen (ohne zu wissen, dass sie gut ist ;)) Die Purity Bag hält bestimmt noch mehr so toller Überraschungen bereit, sollte ich bei deinem Gewinnspiel also kein Glück haben, werde ich sie mir wohl trotzdem mal gönnen 🙂
    Viele Grüße, Nina

    0

    Antworten

  38. Ich würde mir eine BB Cream wünschen, da normales Make Up mir zu deckend ist. Ansonsten lasse ich mich auch gerne überraschen 🙂

    0

    Antworten

  39. Wow.. grandiose Produkte!! Am meisten freuen würde ich mich über den Mascara <3 Eyeshadow und Lipshine würden mir bestimmt gut stehen 🙂 *Daumen drück*

    0

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.