Frantsila Herbal Claymask [Review]

Ich liebe die Produkte von Frantsila. Bisher habe ich Euch auf meinem Blog die Refreshing Foot Cream [Review] und die Bright Eyes Beauty Cream [Review] der Marke vorgestellt. Um diese kleine Serie zu vervollständigen, folgt heute mein Beitrag über die

Frantsila Herbal Claymask Midsummer Rose

Damit habe ich dann alle drei Produkte reviewt, die ich mir im September letzten Jahres gekauft habt. Das soll schon was heißen, findet Ihr nicht auch? Ich bin einfach total begeistert von der Marke und den Produkten! Tolle Hintergrundinformationen rund um den Familienbetrieb findet Ihr übrigens bei Julie von Beautyjagd – Zu Gast bei Frantsila in Hämeenkyrö.

Verpackung, Inhalt, Preis, Siegel

Frantsila Herbal ClaymaskDie Herbal Claymask kommt in einer umweldfreundlichen Tube aus Metall daher, die sich in einem Umkarton befindet. Die Verpackung macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Sowohl die Tube aus gebürstetem Aluminium, als auch der Karton aus recyceltem Material fühlen sich wertig an und sehen absolut umwerfend aus. Das Design ist von der Gründerin Virpi Cormier höchstpersönlich entworfen. Es ist ein verträumt- romantischer Vintaglook mit vielen liebevollen Details. Natürlich ist diese Art der Verpackung auch praktisch, denn die Maske ist darin lichtgeschützt. Für 19,90 Euro bekommt man 40 ml. „Das ist sehr wenig“, das gleiche dachte ich mir vor dem Kauf auch. Aber. Sie ist wirklich extrem ergiebig. Aktuell benutze ich seit Ende März ausschließlich die neue Salvia Mask von Martina Gebhardt [Review], davor jedoch war mein gekauftes Exemplar seit September 2013 ca. einmal in der Woche im Einsatz. Natürlich gab es auch mal einzelne Wochen, in denen die Maske aus Zeitgründen komplett ausgefallen ist oder ich mir mal wieder eine aus Heilerde gemacht habe. Trotzdem habe ich in diesem Zeitraum von sechs Monaten nur knapp die Hälfte der Tube verbaucht. Die Produkte von Frantsila kann man in Deutschland momentan exklusiv im Onlineshop HILLA Naturkosmetik beziehen. Aktuell feiert Sirkku, die Inhaberin, einjähriges Bestehen. Zur Feier des Tages gibt es den ganzen Mai über tolle Aktionen. Reinschauen lohnt sich also! Zertifiziert ist die Gesichtsmaske nicht. Rohstoffe und Fertigung entsprechen allerdings den europäischen Standards zur Herstellung von Naturkosmetik. Viele der Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und werden auf dem Kräuterhof der Familie angebaut.

Inhaltsstoffe und Herstellerversprechen

Ingredients (Inhaltsstoffe)

Aqua (Wasser), Kaolin (weiße Tonerde), Seed oils from (Kernöl aus) [Helianthus annuus* (Sonnenblume), Olea europaea* (Olive)], Oil Extracts from (Ölauszüge aus) [Polygonum aviculare* (Vogelknöterich), Trifolium pratense* (Wiesen-Klee), Verbascum thapsus* (Kleinblütige Königskerze), Arctium lappa* (Große Klette), Achillea millefolium* (Gemeine Schafgarbe), Stellaria media* (Gewöhnliche Vogelmiere), Hypericum perforatum* (Echtes Johanniskraut), Calendula officinalis* (Ringelblume), Prunella vulgaris* (Kleine Braunelle), Plantago ssp.* (Breitwegerich)], Glycerin (Glycerin), Cetearyl Alcohol (Emulgator), Cetearyl Glucoside (Emulgator), Seed oils from (Kernöl aus) [Argania spinosa* (Argan), Hippophae rhamnoides* (Sanddorn), Oenothera biennis* (Gemeine Nachtkerze), Persea americana* (Avocado), Rosa canina* (Wildrose)], Tocopherol (Vitamin E), Extracts from (Auszüge aus) [Equisetum arvense* (Acker-Schachtelhalm), Alchemilla vulgaris* (Frauenmantel), Viola tricolor* (Stiefmütterchen)], Coco Glucoside (Tensid), Essential Oils from (Ätherische Öle aus) [Mentha x piperita (Pfefferminze), Cananga odorata (Ylang-Ylang), Rosa damascena (Damaszener-Rose)], Olea europaea leaf extract (Oilvenblatt Extrakt), Benzyl Alcohol (Konservierungsstoff), Sodium Dehydroacetate (Konservierungsstoff), Phytic Acid (Antioxidanz), Extracts from (Auszüge aus) [Picea Abies (Gemeine Fichte), Rosmarinus officinalis* (Rosmarin), Lactic Acid (Milchsäure), Achillea millefolium* (Gemeine Schafgarbe), Nymphaea alba* (Weiße Seerose), Urtica dioica* (Große Brennnessel)], Benzyl Benzoate, Geraniol, Citronellol, Limonene, Linalool
*aus kontrolliert biologischem Anbau
Deklarationspflichtige Allergene, die natürlicherweise in ätherischen Ölen vorkommen

Das sagt der Frantsila

Frantsila Bio-Kräuter-Tonmaske enthält mineralisch reiches Kaolin, weißer Ton, der Unreinheiten aus der Haut entfernt und zur gleichen Zeit Ihre Poren verfeinert sowie die Talgproduktion ausgleicht. Das Ergebnis ist samtige Weichheit der Haut. Die finnischen Bio-Kräuter (z.B. Wegerich, Rotklee, Ringelblume, Johanniskraut, Schafgarbe und Frauenmantel) stimulieren die Hautfunktionen und den Stoffwechsel. Sie verbessern die Regeneration der Hautzellen und helfen damit der Haut geschmeidig zu bleiben. Hergestellt in Finnland. Ohne Tierversuche. Enthält keine tierischen oder genmanipulierten Substanzen, Mineralöle, Silikate, Parabene oder künstliche Duft- und Farbstoffe.

Das sagt Kleines Gehopse

Frantsila Herbal ClaymaskDie Konsistenz der Maske ist relativ dick. Aus der Tube entnommen ist sie sehr formstabil. Verreibt man sie in den Händen ist sie pastenartig, aber dabei geschmeidig. Man spürt keinerlei Körnung, die Masse ist homogen und fest- cremig. Die Farbe ist weißlich. Der Duft ist krautig- herb, fast schon leicht scharf. Im Hintergrund rieche ich ganz leicht etwas blumiges heraus. Insgesamt ein frischer, dezenter Geruch. Zur Anwendung entnehme ich eine etwas größer als haselnussgroße Menge, maximal jedoch eine halbewalnussgroße Menge, die ich erst etwas mit den Fingerspitzen verreibe und dann auf das gereinigte und trockene Gesicht auftrage. Das Ganze lasse ich ca. 20 Minuten einwirken. Ich bin ja absoluter begeistert davon die Maske in der Badewanne zu verwenden. Das hat etwas von einer kleinen Wellness- Anwendung. Im heißen Wasser, vielleicht mit schöner Musik oder einem guten Buch, kann man den Alltag hinter sich lassen. Außerdem öffnet der warme Dampf die Poren etwas, so dass die Maske noch besser wirken kann. Durch die Feuchtigkeit und das leichte Schwitzen der Haut trocknet diese auch nie ganz an, was ich persönlich als angenehm empfinde. Außerhalb der Badewanne trocknet sie komplett durch. Die Wirkung nach dem Abspülen ist bemerkenswert. Die Haut fühlt sich glatt und rein an. Sie ist weich und zart und kein bisschen trocken. Im Anschluss trage ich eine Feuchtigkeitescreme oder ein paar Tropfen von meinem Gesichtsöl auf.

Fazit

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben, ich oute mich hiermit als großer Fan der Marke! Auch die Herbal Claymask von Frantsila gefällt mir sehr gut. Ich trage sie am liebsten auf mein Gesicht auf, während ich in der Badewanne bin. Hier kann die Maske durch die geöffneten Poren noch besser ihre Wirkung entfalten. Gleichzeitig gönnt man sich so eine kleine Wellness- Auszeit vom Alltag. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung rein und weich an. Für Jess von den Alabaster Mädchen ist sie ebenfalls eines der 7 → Lieblingsprodukte von HILLA Naturkosmetik.

Kennt Ihr Frantsila? Habt Ihr schon mal Produkte der Marke benutzt? Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Ein kleiner Tipp von mir zum Schluss: Noch bis 22.05.2014 läuft bei Was macht Heli ein Gewinnspiel, in dem Ihr unter anderem die Maske von Frantsila gewinnen könnt.

0

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. … ach, warum lese ich solche Reviews eigentlich? 😉 Alleine schon das Verpackungsdesign! Außerdem merke ich, dass ich auch auf die „seltsame“ Sprache anspringe – wirklich so fremd, dass man sich nicht wirklich erschließen kann, was es bedeutet. Sehr geheimnisvoll! 🙂
    Aber was ich eigentlich sagen wollte: Die Augencreme wird irgendwann mal getestet werden – spätestens wenn die aktuelle leer ist … 😉 Ich freu mich schon!

    0

    Antworten

    • Hihi, Mone, das frage ich mich auch so manches Mal, wenn mich eine Review tierisch neugierig macht. 😉

      Ich finde das Verpackungsdesign von Frantsila auch sooo toll. So liebevoll gestaltet und irgendwie bezaubernd. Ich finde es schön, dass Du die Augencreme mal ausprobieren möchtest. Sie ist mein absoluter Liebling! 🙂

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  2. Irgendwie habe ich es trotz stetiger und immer stärker werdender Bewunderung immer noch nicht geschafft, mir ein Produkt dieser Marke zuzulegen…
    Irgendwann werden wir aber bestimmt mal zueinander finden. Insbesondere mit der Augencreme liebäugle ich sehr…

    Liebe Grüße 🙂

    0

    Antworten

    • Oh ja, Bewunderung ist das bei mir auch. Ich finde die Unternehmensphilosophie und das Verpackungsdesign so beeindruckend. 🙂

      Die Augencreme solltest du unbedingt mal ausprobieren! Ich bin gespannt, ob du davon genauso begeistert bist, wie ich. 😉

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  3. Oh, hört sich gut an … bei den INCIs bin ich mir jedoch unsicher, dieser doofe Fettalkohol… aber vielleicht erwische ich ja mal eine Probe davon, dann würde ich der Maske eine Chance geben 😉 Zum Blindkauf ist sie mir jedoch zu teuer.

    0

    Antworten

    • Stimmt, es ist echt schwer Produkte ohne zu finden… In deinem Fall ein großes Leider, Ginni.

      Ich weiß gar nicht, ob es von Frantsila Probensachets gibt. Vielleicht fragst Du einfach mal bei Sirkku nach? Vielleicht hast Du ja Glück, eine Probe wäre echt klasse. 🙂

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  4. Oh, vielen Dank für die tolle Review!!
    Klingt ja wirklich klasse! Hätte ich nicht noch 3 Tuben an Masken hier stehen hätte ich die ganz bestimmt ausprobiert. Kommt mit auf meine Wunschliste. Ich mag die Augencreme von Frantsila sehr gerne 🙂 Dank deinem Tipp 😉 Werde ich auch ganz bald berichten. Lg Jules

    0

    Antworten

    • Danke schön und gerne geschehen, Jules. Ich freue mich, dass Du die Augencreme von Frantsila auch so gerne magst. 🙂

      Ja, das Problem kenne ich. Zwar nicht mit Masken, aber ich habe zum Beispiel noch einige Tuben Handcreme aus Biobox & Co hier stehen und kaufe erstmal keine neuen. 😉

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

  5. Hach, ich liebe ja die Fußcreme, aber bei der Maske bin ich mir einfach unsicher. Ich finde das Design sooo toll, aber der Alkohol schreckt mich etwas ab. Und irgendwie denke ich, dass ich Tonerde auch günstiger bekomme…

    0

    Antworten

    • Die Fußcreme von Frantsila mag ich ja auch sehr gerne, strawberrymouse. 🙂

      Der Preis scheint hoch zu sein, aber die Maske ist wirklich sehr ergiebig! Reine Tonerde bekommst du aber natürlich deutlich günstiger. 😉

      Liebe Grüße

      0

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.